"Wir haben euch unendlich viel zu verdanken"

Die Ehrung der langjährigen Mitglieder fand im Rahmen einer Feierstunde im Bergerhof in Troisdorf statt. Als Dankeschön für die langjährige Treue konnten die Jubilare ein Bildband mit Karikaturen über Willy Brandt und seine Zeit mit nach Hause nehmen.

In seiner Laudatio verwies Sebastian Hartmann oft auf Willy Brandt, der gerade bei den Jubilaren Auslöser war für ihren Eintritt in die SPD in den 60. Jahren.

„Solidarität“, so Willy Brandt, „ ist das Bindeglied zwischen Freiheit und Gerechtigkeit, denn nur durch solidarisches Verhalten kann das Streben nach möglichst viel Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft in Einklang gebracht werden mit dem Bedürfnis nach möglichst viel individueller Freiheit.“

Die SPD Rhein-Sieg ehrt traditionell in einer kreisweiten Jubilarehrung Mitglieder, die mehr als 50 Jahre Mitglied in der SPD sind. Alle Jubilare werden auch in ihren Ortsvereinen vor Ort geehrt.

Karl Schoenball und Horst Wittlake aus Bad Honnef wurden für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

1.12.2012

DISKUTIEREN SIE MIT