Unterschriftenliste für alte Öffnungszeiten

Bad Honnef/Aegidienberg | Viele Aegidienberger sind sauer. Seit Februar können sie ihr Bürgerbüro nur noch montags zwischen 8 und 12 Uhr sowie zwischen 14 und 18 Uhr und freitags zwischen 8 und 12 Uhr besuchen.

Die Verwaltung muss Personal einsparen, die neue Regelung wurde probeweise eingeführt.

Mittlerweile läuft in Aegidienberg eine Unterschriftenaktion. Weit über 100 Bürger haben mittlerweile die Forderung nach den alten Öffnungszeiten unterzeichnet. Die Liste liegt bei Foto Welter, Mark Hövel Str 3 (Postfiliale) aus. Helga Welter, Initiatorin der Aktion: “Das muss sofort geändert werden, von Bürgerfreundlichkeit kann keine Rede sein.”

Das meinen auch die Grünen. In ihren Antrag, mit dem sie den Beschluss im Bezirksausschuss verhindern wollten, schrieben sie: “Der Weg zum Rathaus im Tal ist weit. Er kann verschiedenen Bevölkerungsgruppen nicht auch zur Verrichtung der Kern-Amtsgänge zugemutet werden. Senioren und Seniorinnen, Berufstätige, Neubürger und Neubürgerinnen sollen auch weiterhin einen wichtigen Teil der Verwaltung ortsnah finden und besuchen können.” Aegidienberg mit seinen 13 Ortsteilen sei “ausgewiesenes Areal des Wachstums unserer Stadt”. In eine frühe Zeit der kleinstädtischen Zentralverwaltung zurückzufallen würde die Schaffung eines kapitalen Standortnachteils bedeuten.

Die Unterschriftenliste soll bald Bürgermeisterin Wally Feiden übergeben werde.

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT