Vernetzen

Bad Honnef und Umgebung

Unternehmer müssen Bußgeld bezahlen, damit sie ihr Geschäft betreiben können

Beitrag

| am

Bad Honnef | Das ist der Hammer! Da sorgen Jungunternehmer mit neuen Geschäftsideen und Risikobereitschaft für eine attraktive Stadt und  Gewerbesteuereinnahmen und müssen andererseits Bußgelder an die Stadt bezahlen, damit sie ihr Geschäft überhaupt betreiben können.

So hat Charlotte Timons von Karlottas Kaffee & Lieblingskram schon tief in die Tasche gegriffen, um Waren vom Auto in das Café bringen zu können – während der Kanalbauarbeiten habe sie wegen des Halteverbots vor ihrem Geschäft über 200 EUR bezahlen müssen. Sie fragt sich: „Wie soll ich etwas verkaufen können, wenn ich keine Ware abladen kann?“

Zeitweise habe sie versucht, am Hontes zu parken. Aber auch dort sei ratzfatz das Ordnungsamt zur Stelle gewesen und habe abkassiert, obwohl ihr Fahrzeug eindeutig als das eines anliegenden Unternehmens zu identifizieren sei.

Charlotte Timons beklagt sich über Parkregelung am Markt

Charlotte Timons ist unzufrieden mit der Parkregelung am Markt

Mittlerweile sind die Halteverbotsschilder wieder abgebaut. Dennoch dürften die Mitarbeiter des Ordnungsamtes weiterhin zum Computer greifen und Nummernschilder eintippen. Denn nach § 12 StVO ist das Parken vor Bordsteinabsenkungen verboten, es sei denn, es wird ausdrücklich erlaubt. Übrigens: Für die Knöllchenjagd wurde das Personal im Ordnungsamt eigens mit 400-EUR-Kräften aufgestockt.

Charlotte Timons schlägt jetzt vor, den Verkehr am Markt zu beruhigen und reguläre Parkmöglichkeiten für anliegende Unternehmen und Behindertenfahrzeuge zu schaffen. Es müsse doch für Unternehmen in Bad Honnef möglich sein, ohne gegen die Rechtsordnung zu verstoßen be- und entladen zu können.

Das Ordnunsgamt war heute Nachmittag für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Lesen Sie auch Hunff und Honff: Sofort zurückzahlen

Weiterlesen
Anzeigen
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Meike Oltmann

    22. Februar 2017 eingestellt am 11:15

    Das Ausladen an sich ist sicherlich kein Problem, aber wenn wegen Bauarbeiten ein Parkverbot angeordnet ist, ist dieses auch einzuhalten, ob man das persönlich nachvollziehen kann oder nicht. Wenn es in dieser Hinsicht auch oft Probleme gibt empfehle ich z.b. einen Anwalt für Verkehrsrecht (z.b. http://www.ra-wollangk.de )

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Honnef und Umgebung

Bad Honnef räumt auf – Jetzt zur Müllsammelaktion anmelden

Beitrag

| am

Bad Honnef | Gemeinsam geht es dem wilden Müll an den Kragen. Die Stadt Bad Honnef ruft an den Samstagen 17. März und 24. März 2018 von 11:00 bis 13:00 Uhr wieder zu Müllsammelaktionen auf.

Gesammelt und aufgeräumt wird wieder auf der Insel Grafenwerth, am Rheinufer, entlang des O-Bachs, Reitersdorfer Park, im Stadtgarten, im Anna-Tal, in Rhöndorf, in Aegidienberg, in der Innenstadt und auf Spielplätzen. Arbeitshandschuhe und Müllsäcke werden ausgegeben und gegen Pfand Müllzangen angeboten.

Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte bei der Stadt Bad Honnef, Annette Engels, unter Telefon 02224/184-158 oder E-Mail annette.engels@bad-honnef.de. Auf Wunsch wird ein Treffpunkt vorgeschlagen. Schlusspunkt wird auf dem Rathausplatz sein, wo für die Sammlerinnen und Sammler eine kleine Stärkung bereitgehalten wird.

Die Mitarbeitenden des Bau- und Betriebshofes werden sich wie immer um den Abtransport des gesammelten Mülls und die Entsorgung kümmern.

Die Auszubildenden der Stadt Bad Honnef organisieren und koordinieren die Aktion. Sie wünschen sich, dass sich viele Familien, Freundeskreise, Bad Honnefer Vereine, Betriebe und Einzelpersonen beteiligen, um Bad Honnef blitzblank zu putzen. Im letzten Jahr war diese Aktion bereits ein voller Erfolg und viele Menschen hatten dankenswerterweise und mit viel Elan mitgeholfen. Der an diesen zwei Samstagen gesammelte Müllberg war enorm gewesen.

Eingebunden ist die Bad Honnefer Aktion in die kreisweite Frühjahrsputz-Aktion „Der Kreis räumt auf“ des kommunalen Entsorgungsunternehmens des Rhein-Sieg-Kreises RSAG. Diese wiederum ist Teil der europaweiten Kampagne „Let’s Clean Up Europe“, die sich gegen die Vermüllung, das „Littering“ von Landschaften und Dörfern, Gewässern und Städten richtet. Bad Honnef ist bereits als aktiv teilnehmende Stadt angemeldet. Dazu gibt es Informationen unter: www.letscleanupeurope.de.

Aktion 2017

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Hier wird geblitzt

Die Messstellen unserer Geschwindigkeitskontrollen vom 26.02.2018 bis zum 02.03.2018

Beitrag

| am

Region |  Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer führt die Bonner Polizei an folgenden Tagen Geschwindigkeitskontrollen durch:

Montag, 26.02.2018: In Swisttal auf der Rathausstraße (Ludendorf), in Bonn auf der B56,Siebenmorgenweg (Beuel), in Bad Honnef Meßbeuel und in Bonn auf der Gotenstraße.

Dienstag, 27.02.2018: In Bornheim auf der Metternicher Straße (Rösberg), in Bonn auf der Niederkasseler Straße (Beuel), in Bornheim auf der L281 und in Bonn auf der Reuterstraße.

Mittwoch, 28.02.2018: In Königswinter auf der L268 (Bellinghausen), in Bonn auf der B56,Siebenmorgenweg (Beuel), in Bonn an der Ohligsmühle (Lengsdorf) und in Bad Godesberg auf der B9 (Deichmannsaue).

Donnerstag, 01.03.2018: In Wachtberg auf der Viliper Hauptstraße (Vilip), in Bornheim auf dem Hohlenberg (Brenig) in Alfter auf der B57 (Impekoven), in Bonn auf der August-Bebel-Allee.

Freitag, 02.03.2018: In Bad Honnef auf der Lohfelder Straße, in Bad Godesberg auf der Zanderstraße, in Bad Honnef auf der Rottbitzer Straße und in Bornheim auf der Elbestraße (Hersel).

Darüber hinaus muss mit kurzfristigen Kontrollen im gesamtem Kreis-/Stadtgebiet gerechnet werden.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

A59: Engpass am Wochenende

Beitrag

| am

Region | Am Samstag und Sonntag (24./25.2.) steht auf der A59 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Wahn und Flughafen jeweils zwischen 8 und 17 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. An beiden Tagen setzt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die in der vergangenen Woche begonnenen Gehölzpflegearbeiten fort.

 

Weiterlesen

Werbung

 

 

wimmeroth_logo

 

 

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt