SPD-Chef: "Hier will ich nicht mehr weg"

 

Guido Leiwig, Vorsitzender des SPD Stadtverbandes Bad Honnef, war ein halbes Jahr als Kommandeur der Bundeswehr  in Afghanistan stationiert. “Das war eine sehr schwierige Zeit, in den sechs Monaten habe ich sehr viel über Menschen und das Leben überhaupt gelernt”, sinniert der 47-Jährige. Mittlerweile ist er im Innendienst auf der Hardthöhe beschäftigt, pendelt beruflich häufig zwischen Bonn, Berlin und Brüssel.

Entspannung findet der gebürtige Bielefelder bei seiner Familie und beim Sport. Der ehemalige aktive Handballer (2. Bundesliga) und Leichtathlet läuft in seiner Freizeit kreuz und quer durchs Siebengebirge. Mit Bad Honnef hat er seine Traumstadt gefunden. Leiwig: “Hier will ich nicht mehr weg.”

 

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT