Vernetzen

Region

Nachhaltigkeit – Ein ethisches Prinzip und Herausforderung

Beitrag

| am

Bad Honnef | Am 8. November 2012 fand in der Internationalen Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH) zum zweiten Mal die Veranstaltungsreihe “Business + / – Ethics – Wirtschaft, Gesellschaft und Politik im Dialog” statt.

Auf Einladung der IUBH und des Katholisch Sozialen Instituts Bad Honnef (KSI) trafen sich Vertreter aus Unternehmen, Hochschulen, Gesellschaft und Politik zum Dialog, um das Thema „Nachhaltigkeit – Ein ethisches Prinzip und Herausforderung für Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft“ zu diskutieren. Unter der Moderation von Prof. Dr. Kurt Jeschke stellten Herr Dr. Christof Ehrhart, Direktor Konzernkommunikation und Nachhaltigkeit Deutsche Post DHL sowie Herr Dr. Helge Wulsdorf, Leiter Nachhaltige Geldanlagen der Bank für Kirche und Caritas eG ihre praktischen Erfahrungen im Umgang mit nachhaltiger Unternehmenspolitik vor.

Das Konzept der nachhaltigen Unternehmensführung ist mittlerweile in der Unternehmenspraxis angekommen. Seine Bedeutung für die Zukunftssicherung in Unternehmen, Gesellschaft und Politik ist unbestritten Dennoch stellen Anforderungen aus Ökonomie und Ökologie Unternehmen regelmässig vor Dillemmata. Lösungswege hierzu wurden kontrovers debattiert. Ein wesentlicher Konsens bestand jedoch darin, dass nur verbindlich formulierte Nachhaltigkeitsziele und -prinzipen im Unternemen, die umfangreiche Einbindung aller internen und externen Interessengruppen sowie die Vorbildfunktion des Managements ein nachhaltiges Handeln und damit langfristigen ökonomischem Erfolg sicherstellen.

Für die Organisation dieser „Business Ethics“ Veranstaltung waren die Eventmanagement-Studierenden der IUBH aus dem 6ten Semester verantwortlich. Sie haben ihre im Rahmen des Studiums erworbenen Kenntnisse überzeugend umgesetzt und weitere praktische Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation erworben. Tatkräftig unterstützt wurden die Studierenden von den Mitarbeitern des KSI.

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Business Ethics Reihe wird im Juni 2013 im Katholisch Sozialen Institut stattfinden. Thema wird das Spannungsfeld zwischen Gerechtigkeit und ökonomischem Handeln sein.

Text/Foto: Susanne Eichholz-Legrand

12.11.2012

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Region

Fahrradwerkstatt am Spitzenbach sucht wieder gut erhaltene Räder

Beitrag

| am

Bad Honnef | Helmut und Ludwig Pütz eröffneten 2015 die erste Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge und Bedürftige Am Spitzenbach 23 in Bad Honnef. Als letztes Jahr weniger Flüchtlinge in die Stadt kamen, sank der Bedarf an gebrauchten Rädern und Reparaturleistungen. Die Gebrüder Pütz zogen sich zurück.

Seit dem 23. Januar 2018 ist die Werkstatt wieder geöffnet und wird nun von Helgi aufm Kampe und Reinhard Brix geführt.

Honnef heute war am ersten Tag dabei.

Weiterlesen

Region

Gartenhütte stand in Flammen

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter | Wegen einer brennenden Gartenhütte am Fuße des Drachenfels in Königswinter-Altstadt rückte am Dienstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Königswinter aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand die rund 20 Quadratmeter große Hütte auf einem verwilderten Gartengrundstück in Flammen. Da ein Übergreifen auf weitere Parzellen drohte, musste Unterstützung aus Niederdollendorf und Oberdollendorf angefordert werden.

Zum Schutz vor dem Rauch gingen die Wehrleute unter Atemschutz vor. Auf Grund des verwilderten Zustands der Parzelle war das Brandobjekt für die Einsatzkräfte nur unter schwierigen Bedingungen zugängig, so dass sich die Löscharbeiten aufwändig gestalteten.

Insgesamt waren 30 Kräfte der Einheiten Altstadt, Niederdollendorf, Oberdollendorf unter Leitung von Hauptbrandmeister Wolfgang Schumacher im Einsatz.

Weiterlesen

Region

Unbekannte wüteten in Weinbergen

Beitrag

| am

Foto: Peter Kummerhoff

Königswinter-Oberdollendorf | Hohen Sachschaden richteten Unbekannte in den Oberdollendorfer Weinbergen an. Sie beschädigten nicht nur die Schutzhütte „Rheinblick“ sondern auch zahlreiche Reben. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Mehr …

 

Weiterlesen

Werbung

 

 

wimmeroth_logo

 

 

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt