Marketingspezialisten für die digitale Welt

Bad Honnef | Berufseinsteiger mit spezialisiertem Wissen im Bereich Online-Marketing sind rar und stark nachgefragt – denn die digitale Wirtschaft wächst rasant. Fachspezifisches Wissen, das für den Start in diese Branche qualifiziert, wird derzeit vor allem direkt im Job erworben.

Hier setzt die Internationale Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH) mit ihren neuen englischsprachigen Bachelor-Studiengängen Online Marketing und International Online Marketing an. Die beiden Studiengänge starten erstmals im September und dauern sechs beziehungsweise sieben Semester. Informationen zu Anmeldung und Studienverlauf finden Interessierte unter www.iubh.de/online-marketing.

International studieren für eine dynamische Zukunftsbranche

In den ersten drei Semestern vermitteln die Lehrenden betriebswirtschaftliche Basiskenntnisse und ein breites Know-how im Online-Marketing inklusive wichtiger Management Skills. Zudem stehen Einblicke in E-Commerce und E-Business auf dem Lehrplan. In den folgenden Semestern können sich die Studierenden mit Wahlmodulen weiter spezialisieren, zum Beispiel auf Mobile Marketing, Social Media oder Search Marketing. Integrierte projektbezogene Gruppenarbeit, Praktika und Fallstudien stellen den Praxisbezug zur Branche her. Dabei steht die internationale Ausrichtung der Themen und Inhalte im Fokus des Studiums, das vollständig in englischer Sprache abläuft. Online-Marketing-Studierende haben die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu verbringen. Im Studiengang International Online Marketing ist ein Auslandssemester verpflichtend; zudem können die Studierenden sich optional für ein weiteres internationales Semester entscheiden.

„Die Internetbranche ist ein zukunftsträchtiges und dynamisches Arbeitsumfeld für Berufseinsteiger“, sagt Studiengangleiter Prof. Dr. Daniel Assmus. „Zudem erwartet Hochschulabsolventen hier ein überdurchschnittliches Gehalt.“

Studienvoraussetzungen

Wer an der IUBH Online Marketing oder International Online Marketing studieren möchte, sollte Abitur, die Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss haben. Aufgrund der internationalen Ausrichtung der Studiengänge wird ein Nachweis von guten bis sehr guten Englischkenntnissen erwartet.

Hintergrund

Die Internationale Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH):
Die Internationale Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH) mit ihren Studienstandorten in Bad Honnef und Bad Reichenhall ist das Kompetenzzentrum für Dienstleistungsmanagement. Das Studienangebot umfasst englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Hotel-, Tourismus-, Event- und Luftverkehrsmanagement sowie Transport & Logistik Management, Internationales Management und Tax & Audit Consulting. Die Hochschule, die 1998 gegründet wurde, zählt heute etwa 1.600 Studierende sowie rund 100 Professoren und Lehrbeauftragte. Die IUBH ist die einzige deutsche Hochschule im Verband „Leading Hotel Schools of the World” und die erste Hochschule, deren Tourismus-Studiengänge von der Tourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) zertifiziert wurden. Im Jahr 2009 erhielt sie das höchste Qualitätssiegel des Wissenschaftsrats: eine auflagenfreie Akkreditierung für die Dauer von zehn Jahren. Seit 2011 ist die IUBH Mitglied im akademischen Netzwerk des Global Compact der Vereinten Nationen. Ihr Träger ist die Career Partner GmbH. Weitere Informationen: www.iubh.de und www.careerpartner.eu.

 

DISKUTIEREN SIE MIT