Vernetzen

Sport

Kreispokal: SF Aegidienberg in der ersten Runde gegen Bergheim ausgeschieden

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Der Fußball rollt wieder. Heute empfingen die SF Aegidienberg den Bezirkligisten SV Bergheim zum Kreispokalspiel. Die Sportfreunde verloren 1:4.

Von Beginn an zeigten die Gastgeber, wer Herr im Haus ist. Bergheim spielte sich in der eigenen Hälfte die Bälle zu und ging auf Nummer sicher. Aegidienberg beherrschte das Mittelfeld und zeigte klasse Spielzüge an beiden Außenlinien. Vor allem der wieselflinke Michel Schülgen brachte seine körperlich überlegenen Gegner immer wieder zur Verzweiflung, hatte zahlreiche gute Einschussmöglichkeiten.

Das mutige Spiel der SFA wurde nicht belohnt. Nach einer guten Viertelstunde lagen sie nach einem Eigentor durch Julian Kloft mit 0:1 zurück. Pech für die Hausherren, als Torwart Jan Cedric Unger ein Abstoß misslang, der Ball direkt zu einem Bergheimer kam, der keine Mühe hatte, zum 2:0 einzuschießen.

Auch in der zweiten Häfte war Aegidienberg die stärkere Mannschaft, vergab allerdings zu viele Tormöglichkeiten. Der Bezirksligist stellte sich cleverer an, kam zum 3:0, bevor Kevin Wiesner den Anschlusstreffer ezielte. Am Ende siegte SV Bergheim glücklich 4:1 und zeigte während des Spiels Respekt vor der Leistung des Kreisligisten. SVB-Kapitän Julian Berges: “Die sind agiler, sind beweglicher.”

Für Trainer Dirk Junior war die Partie ein guter Test gegen einen starken Gegner. Sein Ziel für die Meisterschaft: “Die Klasse halten.”

In der 60. Minute kam Dennis Conee nach monatlanger Verletzungspause zu seinem “Comeback”. Der ebenfalls Dauerverletzte Paul Mockenhaupt, der im übrigen zwischenzeitlich einen fünfmonatigen Berufsaufenthalt auf Bali beendete, war als Zuschauer anwesend, wird laut Trainer Dirk Junior voraussichtlich noch einige Monate brauchen, bis er wieder voll leistungsfähig ist.

HFV siegt knapp 2:1 gegen Kreisligisten

Die Landesligamannschaft des FV Bad Honnef tat sich gegen die Kreisliga-B-Mannschaft von Adler Meindorf schwer, siegte am Ende durch Tore von Tobit Hogrebe und Lukas Sander 2:1. Meindorf ging in der 67. in Führung.

 

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Basketball

Dragons geben Spiel nach der Pause aus der Hand – 71:76 gegen Gießen

Beitrag

| am

Bad Honnef | Bis zur Halbzeit sah es noch gut aus, die Dragons führten 38:30. Und das, obwohl sie sich ziemlich viele Fehlwürfe und Abspielfehler leisteten. Aber die Gäste aus Gießen hatten bis dahin auch nicht ihren besten Tag erwischt, spielten teilweise überraschend leichtsinnig und unkonzentriert. Nicht wenige Schiedsrichterentscheidungen wurden vom Publikum mit lauten Pfiffen begleitet.

Eine Spende in Höhe von 1.500 EUR der Firmen Les Fleurs und Glastec und des Ehepaars Küstner wurde in der Pause den Vertreterinnen des Vereins “Kinder in Not”, Windhagen, überreicht

Nach der Halbzeit geriet Rhöndorf immer mehr ins Hintertreffen, gab das vorletzte Viertel mit 18:20 ab. Noch höher ging der letzte Spielabschnitt verloren (15:26). Die erste Heimniederlage der Rhöndorfer in dieser Saison war besiegelt.

Kameron Taylor war mit 23 Punkten bester Werfer der Gastgeber, Viktor Frankl-Maus erzielte 18 Punkte. Auf Gießener Seite zeichnete sich Johannes Lischka mit 25 Punkten als zielsicherster Werfer aus.

Die Dragons bleiben Tabellenzweiter, sind aber jetzt mit 20 Punkten punktgleich mit Iserlohn. Gießen folgt auf dem dritten Rang.

 

 

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Sportverband jetzt online

Beitrag

| am

Bad Honnef | Der Sportverband Bad Honnef e.V. (svb), Interessenvertretung aller Honnefer Sportvereine, ist im Internet präsent. Unter der Adresse www.svb-bad-honnef.de können sich ab sofort alle Interessierten über die Aktivitäten des svb informieren. Aktuelle Nachrichten des Kreissportbundes, Termine der Mitgliedsvereine, Neues aus der lokalen Sportpolitik und vom Sportabzeichen, Protokolle und Termine der Vorstandssitzungen, Möglichkeiten Zuschüsse zu beantragen und vieles mehr ist nun mit wenigen Klicks zu erfahren.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Brandon Watkins kommt für Kevin Thomas

Beitrag

| am

Neu-Drache Brandon Watkins | Foto: Dragons

Bad Honnef | Brandon Watkins ist der Nachfolger von Kevin Thomas. Das teilte am Morgen die Pressestelle der Dragons mit. Thomas bat vor kurzem aus familiären Gründen um eine Vertragsauflösung.

„Mit Brandon haben wir nach langer Suche genau den Spieler gefunden, den wir haben wollten. Er ist ein sehr athletischer Spieler, ähnlich wie Kevin Thomas und wird uns mit seiner Größe und körperlichen Präsenz unter dem Korb sehr helfen können“, zeigt sich Headcoach Thomas Adelt hoch erfreut über die Zusage des 22 Jahre alten US-Amerikaners, der einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben hat.

Ausgebildet wurde der 2,06 Meter große, sprunggewaltige Amerikaner an der renommierten West Virginia University, einem der ältesten Colleges der Top-Division der NCAA. Watkins spielte zuletzt bei Enosis Neon Paralimni auf Zypern.

Profil
Name: Brandon Watkins
Position: Power Forward / Center
Größe: 2,06 Meter
Geburtstag: 18.01.1995
Nationalität: us-amerikanisch
Letzter Verein: Enosis Neon Paralimni (Zypern)

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt