Biergarten bald mit neuem Schwung?

Bad Honnef | Hermann Nolden, langjähriger Pächter des Biergartens und des Restaurantes auf der Insel Grafenwerth, muss sich neu aufstellen. Die Stadt Bad Honnef hat seinen Pachtvertrag gekündigt.

Das berichtet heute der General-Anzeiger unter Berufung auf den Technischen Beigeordneten Jopa Vedders. Noldens Vertrag läuft seit 26 Jahren. Der GA berichtet weiter, dass es Unstimmigkeiten bei den kommunalpolitiker gegeben habe. Davon distanziert sich allerdings der Bürgerblock. Am 7. Januar 2013 schreibt die Bad Honnefer Wochenzeitung, der Bürgerblock unterstütze Hermann Nolden und spreche sich für eine Vertragsverlängerung aus.

Nolden selbst sei erstaunt. Seitens Politik und Verwaltung hätte es an seiner Arbeit nie etwas auszusetzen gegeben, berichtet der GA. Er sei stets offen für Anregungen, Hinweise oder Kritik, bis heute habe man ihm gegenüber keine Änderungswünsche geäußert.

Lesen Sie auch: Kühles Bier, zu wenig Salz

 

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT