Bald keine Notruftelefone an Straßen mehr

Bad Honnef | Nicht nur die silbergrauen Telefonhäuschen verschwinden immer mehr, jetzt stellt die Telekom auch den Notrufservice an Straßen ein.

Für Autofahrer wird es im Schmelztal keine externe Möglichkeit geben, sich per Notruf bei einer Panne oder in anderen Notsituationen Hilfe zu holen.

Bis Ende 2014 sollen alle Anlagen abgebaut werden. Der Konzern begründet die Maßnahme mit der Möglichkeit, per Mobiltelefon einen Notruf auszulösen und mit fehlenden Ersatzteilen. Die Industrie stellt keine Produkte mehr für diese Technik her.

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT

Kommentare

  • Stefan 8. Juni 2013 um 10:35

    Wer hat denn bitte im Schmelztal Empfang??? Also mit ich kenne dort niemanden der ein Netz hat! Da sollte man doch etwas unternehmen.

    Antwort