Vernetzen

Stadt Siebengebirge

Zu Weihnachten ein Container voller Geschenke

Beitrag

| am

Bad Honnef | Das Weihnachtspaket, das Karina Rohskothen, Geschäftsstellenleiterin der aktion weltkinderhilfe, in diesem Jahr verschickt, ist mehr als außergewöhnlich. Die Rede ist von einem Container im Wert von rund 47.000 Euro. Beladen ist er mit Werkzeug und Material für Schlosser, Schweißer und Elektriker, mit neun Palletten Kleidung sowie einem neunsitzigen Toyota-Bus. Verschickt wird der Container nach Burkina Faso.

Seit mehreren Jahren unterstützt die aktion weltkinderhilfe ein Ausbildungszentrum in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso. Nachdem die Bad Honnefer Stiftung zunächst den Bau des Zentrums gefördert hat, sichert sie jetzt seit über drei Jahren den Betrieb. Die Jungen und Mädchen dort lernen Lesen und Schreiben. Sie werden ausgebildet in Berufen wie Maurer, Schweißer oder Elektriker, Informatiker oder Schneider. Zurzeit sind 80 Auszubildende im Zentrum, 17 davon im letzten Lehrjahr.

Bislang hatte die aktion weltkinderhilfe vor allem finanziell geholfen. Das Problem ist aber, dass viele Werkzeuge und Materialien, die für die einzelnen Werkstätten des Zentrums nötig sind, in Burkina Faso praktisch kaum zu kaufen sind. Deshalb jetzt – statt Geld – der Container mit Winkelbiegern, Blechscheren, Wasserwaagen und vielen anderen Werkzeugen und Materialien. Absolutes Highlight ist ein neunsitziger Bus von Toyota. Aufgestockt wurde die Lieferung noch durch eine großzügige Kleiderspende des DW-Shops: Neun Paletten mit fast 3.800 Kleidungsstücken: Pullover, Jacken, Hosen, Blusen und vieles mehr.

Burkina Faso gehört trotz internationaler Hilfe zu den ärmsten Ländern der Welt. Auf dem UN-Wohlstandindikator 2013 belegt es Platz 183 und gehört damit zu den fünf ärmsten und am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. 90% der Bevölkerung können weder lesen noch schreiben. Die allerwenigsten sind der Amtssprache Französisch kundig. Deshalb sind Investitionen in Bildung besonders wichtig. Die aktion weltkinderhilfe hat den Auf- und Ausbau des Ausbildungszentrums gefördert und sichert jetzt seinen Betrieb. (DrUM)

 

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stadt Siebengebirge

Tag der Feuerwehr am 10. März

Beitrag

| am

Bad Honnef | Am 10. März findet der diesjährige Tag der Feuerwehr statt. Alle Standorte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef öffnen ihre Tore und freuen sich auf viele Besucher. Zwischen 10 und 16 Uhr werden die Gerätehäuser besetzt, Fragen beantwortet und Material und Fahrzeuge vorgestellt.

Weiterlesen

Stadt Siebengebirge

Aschermittwoch der Frauen

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die kfd-St. Johann Baptist, Bad Honnef, lädt ein zum „Aschermittwoch der Frauen“.

Beginn ist um 15 Uhr mit der Fastenandacht und Empfang des Aschenkreuzes im Katholischen Pfarrheim hinter der Kirche. Im Anschluss findet der „Fastenkaffee“ statt mit Besinnung zur Fastenzeit. Vortrag und Diskussion mit Pfarrer Dr. Herbert Breuer.

Gäste sind willkommen.

Weiterlesen

Stadt Siebengebirge

Löschzug Aegidienberg rund 1500 Stunden im Einsatz

Beitrag

| am

Führungscrew Löschzug Aegidienberg: Volkmar Blech (Mitte), Artur Grewe (l.) und Sven Scharfenstein.

Bad Honnef-Aegidienberg | Auf ein einsatzreiches Jahr blickte der Löschzug Aegidienberg der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef auf seiner Jahreshauptversammlung im Januar im Feuerwehrgerätehaus Aegidienberg zurück. Insgesamt 30 Brandeinsätze und 60 technische Hilfeleistungen wurden bewältigt – unterm Strich kamen 1.485 Einsatzstunden zusammen. Außerdem absolvierten die freiwilligen Helferinnen und Helfer zahlreiche Übungen, leisteten Wartungsarbeiten und nahmen an Fortbildungen teil.

Aktuell gibt es im Löschzug 48 aktive Mitglieder und 9 Mitglieder der Ehrenabteilung.

Neben den Kameradinnen und Kameraden aus dem aktiven Löschzug und der Ehrenabteilung begrüßte Löschzugführer Volkmar Blech und seine Stellvertreter Sven Scharfenstein und Artur Grewe den Leiter der Feuerwehr Bad Honnef Frank Brodesser.

Schwerer Einsatz im Oktober bei einem Brand in Aegidienberg-Brüngsberg

 

 

Weiterlesen

Werbung

 

wimmeroth_logo

 

 

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt