Vernetzen

Bad Honnef und Umgebung

Wird aus Kaiser’s jetzt eine neue Buchhandlung?

Beitrag

| am

Bad Honnef | Was wird aus der ehemaligen Kaiser’s-Filiale in der City? Nun kocht erneut die Gerüchteküche und in der steht ein ganz heißer Topf auf dem Herd: Demnach soll in das Gebäude bis zum Weihnachtsgeschäft die Filiale einer Büchereikette einziehen.

So berichtet Ulrike Helmling von der Bücherei Werber von einem Anruf der Leiterin Immobilien/Expansion der Mayerschen Buchhandlung, in dem ihr mitgeteilt worden sei, die Mayersche wolle Geschäftsräume in Bad Honnef in der ehemaligen Kaiser’s-Filiale einrichten. Helmling: “Wenn das passiert, können wir hier dichtmachen.” Die Werber-Mitinhaberin sagte weiter, ihr sei das Angebot von der Mayerschen gemacht worden, das Werber-Personal zu übernehmen.

Die Stadt Bad Honnef teilte am Nachmittag mit, dass sie Mittwochnachmittag erstmalig auf eine solche Nutzung angesprochen wurde und die Information erhielt, dass die Mayersche Buchhandlung ein mögliches Interesse an der Ansiedlung in der ehemaligen Kaiser’s-Filiale in der Hauptstraße 42 habe. Wie wahrscheinlich dies ist, könne “derzeit städtischerseits nicht genau eingeschätzt werden”. Die Informationen hätten im Kontakt  zum Verpächter bislang nicht verifiziert werden können.

Die Stadt betont, sie habe auf die Form der Nutzung der Räumlichkeiten keinen Einfluss. Sie stehe jedoch im regelmäßigen Austausch mit dem Verpächter. Dabei sei unter anderem das Ziel, die städtischen Interessen in den Entwicklungsprozess der Immobilie einzubringen.

Peter Lausmann, Senior Manager bei dem Unternehmen Jones Lang LaSalle SE, das das Objekt vermarktet, bestätigt gegenüber Honnef heute, dass es keinen unterschriebenen Vertrag mit einem neuen Nutzer gibt. Nach wie vor sei sein Untermehmen branchenmäßig in alle Richtungen offen. JLL würde sich an den Gegebenheiten des Standorts orientieren und führe Gespräche mit der Stadt.

Die Mayersche Buchhandlung mit Hauptsitz Aachen hat das Interesse an dem Standort mittlerweile bestätigt.

Was würde die Eröffnung einer Mayerschen Filiale in Bad Honnef bedeuten?

Die beiden Bad Honnefer Büchereien würden unter der übermächtigen Konkurrenz schließen müssen. Die beiden Zeitungsgeschäfte in der Hauptstraße und der Bahnhofstraße gerieten enorm unter Druck, ebenfalls Bürobedarf Retz. Sollte ein Café integriert werden, müssten sich auch hier die bestehenden Anbieter mit neuer Konkurrenz auseinandersetzen.

 

 

Weiterlesen
Anzeigen

Bad Honnef und Umgebung

Ski und Rodel (zeitweise) möglich

Beitrag

| am

Bad Honnef | Heute legte der Winter einmal richtig los. Auf das gesamte Bad Honnefer Stadtgebiet hatte sich eine dichte Schneedecke gelegt. Am späteren Nachmittag war die weiße Pracht im Tal teilweise schon wieder verschwunden. Immerhin hieß es für einige Stunden Ski und Rodel möglich.

Erfreulich: Schwere Unfälle blieben aus. Bis zum Abend verzeichnete nach Informationen der Pressestelle die Bad Honnefer Feuerwehr keinen einzigen Einsatz.

Für die nächste Zeit hat es sich wohl erst einmal ausgeschneit. Die nächsten Tage sollen eher Regen bringen.

 

 

 

 

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Schon wieder ein Weihnachtsmann beim “Pitter”

Beitrag

| am

Die Seilbahn zum Drachenfels haben Profittlichs nicht geschafft, dafür für jede Menge Weihnachtsüberraschungen gesorgt. Abgesehen vom legendären Stollen, der gerade jetzt wieder in der ganzen Welt verteilt wird, macht das Rhöndorfer Traditionscafé immer wieder mit Nettigkeiten auf sich aufmerksam. So auch gestern.

Frau K. will nach der Physio kurz noch ein paar Kekse einkaufen, als sie von einem Herrn angesprochen wird: “Darf ich Ihnen einen Stollen schenken?” Frau K., wahrlich keine Skeptikerin, guckte ungläubig, bis der Herr ihr berichtete: “Ich komme gerade aus dem Krankenhaus und bin so froh, dass ich wieder gesund bin. Nun möchte ich auch andere Menschen glücklich machen.”

Natürlich nahm die Dame das Geschenk an und war eine Zeit lang danach immer noch baff: “Dass es so etwas heute noch gibt …?”

Sogar Inge Bott, mit ihren über 90 Jahren wohl eine der erfahrensten Bäckereiverkäuferinnen Deutschlands, zeigte sich erstaunt. Das hätte selbst sie noch nicht erlebt.

Nachdem der Nikolaus bereits am Sonntag die vielen Kinder froh machte, klingelte also gestern im Café Profittlich der Weihnachtsmann ein zweites Mal. Das Christkind kann kommen.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Straßenausbau Linzer Straße – 3. Bauabschnitt beginnt Montag

Beitrag

| am

Bad Honnef | Am Montag, 11.12.2017, wird mit den Straßenausbauarbeiten des 3. Bauabschnitts der Linzer Straße begonnen. In der ersten Arbeitsphase erfolgt der bergseitige Bau des Kanals im Bereich zwischen Floßweg und Kardinal-Frings-Straße.

Die Verkehrsführung wird geändert: Die Fahrspur der Linzer Straße in Richtung Innenstadt zwischen Floßweg und Karlstraße wird ab der Einmündung Feilweg über Selhof umgeleitet. Zweispurig bleibt der Verkehr zwischen Karlstraße und Menzenberger Straße und weiter in Richtung Innenstadt. Für den LKW /Schwerlastverkehr ist eine großräumige Umleitung ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, den Bereich der Baustelle zu umfahren.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt