Wir haben Platz für Bürger der Zone A

Der Rat hat entschieden, dass Bad Honnefer Bürger der erweiterten Zone A auch mit Bewohnerausweis nicht mehr in ihrem Veedel parken dürfen. Stattdessen soll dort nun Platz freigemacht werden für die Kunden der Geschäfte in der Innenstadt.

Ein ziemlich einmaliger, bürgerunfreundlicher Vorgang der einmal mehr beweist, dass Money mehr zählt als Love and Peace. Die betroffenen Anlieger fühlen sich diskriminiert.

Wir haben zwar keine Parkplätze anzubieten, dafür Platz im einzigen Kleinkunstkeller im Siebengebirge. Besser Kleinkunst für Bürgerinnen und Bürger, als Politik gegen sie.

Und als kleine Entschädigung bieten wir allen Zone A-Anliegern mit einem gültigen Bewohnerausweis bis Juni 2017 einen zehnprozentigen Nachlass auf den Eintritt im hautnah-Kleinkunstkeller an.

Vorheriger Artikel

Kleinkunst für Neubürger

Weitere Beiträge