Vorfahrt verletzt, hoher Sachschaden

Königswinter | Einen Unfall verursachte am Freitagnacht ein 21-Jähriger PKW-Fahrer, der in Königswinter von der Kirchstraße in die Königswinterer Straße einbiegen wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines gleichfalls 21-Jährigen, der in Richtung Margarethenhöhe fuhr. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils ca. 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT