Vernetzen

Bad Honnef und Umgebung

Vom Rettungswagen zur Verpflegungsausgabe – DRK nimmt „neues“ Fahrzeug in Betrieb

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die hygienische Ausgabe von Speisen mit mobilen Hygienewagen, Materialkisten und Edelstahlabdeckungen war war beim DRK Ortsverband Bad Honnef bislang mit einem hohen Personal- und Materialaufwand verbunden. Mit dem Bau einer mobilen Verpflegungsausgabe wird nun vieles besser.

In vielen Projektenstunden wurde der „alte“ ortsvereinseigene Niederflur-Rettungswagen zum „GW Versorgung“ umgebaut. Nach fünf Wochen konnte das Fahrzeug Mitte Mai in Betrieb genommen werden.

Zukünftig steht somit eine mobile und allzeit einsatzbereite Verpflegungsstelle für den Katastrophenschutz und größere Sanitätswachdienste zu Verfügung. Süßigkeiten für den ersten Hunger, Kaffee, Tee und Bockwürste werden ebenso ständig mitgeführt wie Einweggeschirr, Thermobecher und Bierzeltgarnituren. Durch die erweiterte Bordelektronik können jederzeit mit Großmaschinen Würstchen erwärmt und Kaffee gekocht werden. Die nachträglich angebaute Anhängerkupplung macht es möglich, den Kühlanhänger mit rund 500 Liter gekühlten Getränken mitzuführen. Somit können die Helfer ohne Vorbereitungen bei Alarm direkt die Einsatzstelle anfahren und mit der Versorgung beginnen. Die Speisen werden weiterhin in der neuen Einsatzküche des Ortsvereins im DRK Zentrum zubereitet und zur Einsatzstelle gebracht.

Zusätzlich wird das Fahrzeug noch mit einer Markise über den Seiteneinstieg und einer Dachplane über dem Heckbereich ausgestattet. So ist sichergestellt, dass Helfer und Verpflegung auch bei schlechten Witterungsbedingungen nicht im Regen stehen müssen.

Das letzte Projekt des Verpflegungskonzeptes Bad Honnef startet nun mit der Auslieferung der mobilen Ausgabe. Eine Anhängerlösung für Zelte, Licht, Sitzmöglichkeiten und Stromversorgung sollen gebaut werden, sodass zukünftig zwei Fahrzeuge und Anhänger für rund 100 Personen zur Verfügung stehen. Bereits im Herbst dieses Jahres soll das Konzept komplett umgesetzt sein.

 

 

Fotos: DRK Bad Honnef

Weiterlesen
Anzeigen

Bad Honnef und Umgebung

Honnefer SPD fordert ungekürzte Weitergabe von Bundesmitteln

Beitrag

| am

Bad Honnef | In der kommenden Ratssitzung am 14.12.2017, 18 Uhr, will die Bad Honnefer SPD eine Resolution beantragen, in der die Landesregierung aufgefordert wird,  „Bundesmittel, die dezidiert zur Erledigung kommunaler Aufgaben bestimmt sind -insbesondere im Bereich der Finanzierung von Flüchtlingsaufgaben- ohne jede Kürzung und Einbehalte an Kreise, Städte und Gemeinden weitergegeben werden“, so Pressesprecher Klaus Munk.

Weiter möchte die SPD wissen, was die Stadt in dieser Sache bereits veranlasst hat und welche Mittelverwendung geplant ist.

Zur Begründung des Resolutionsantrags weist die SPD darauf hin, dass CDU und FDP im Land vor den letzten Landtagswahlen immer die ungekürzte Weiterleitung der Mittel gefordert hätten. Nach der Regierungsbildung sei im neuen Haushaltsplan 2018 nichts von einer vollständigen Weiterleitung zu erkennen. Auch die kommunalen Spitzenverbände hätten in einem gemeinsamen Schreiben vom 29.9.2017 mit Nachdruck die Weiterleitung angemahnt.

Auf der Pressekonferenz zur Vorstellung des Landeshaushalts am 7.11.2017 erklärte Finanzminister Lienenkämper unter anderem „…dass wir in der Gesamtbetrachtung am Ende keinen Spielraum dafür sehen, die Integrationspauschale weiterzuleiten.“

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Nit esu kniestich 2017 wieder ein Mega-Erfolg

Beitrag

| am

Königswinter | Unglaublich! 500 Menschen passen in den Saal des Maritim-Hotels Königswinter und die dürften es heute Abend locker gewesen sein. Schmitz und Freunde packten ihre Instrumente aus und spielten für einen guten Zweck: Den Verein für Gefährdetenhilfe in Bonn. Der kümmert sich um Obdachlose und Drogenabhängige.

Im letzten Jahr kamen 10.000 EUR zusammen, bis Redaktionsschluss lag das heutige Ergebnis noch nicht vor.

Versteigert wurde auch ein Bild der Künstlerin Annette Wiege, das sie zu den Klängen des Liedes Schattenmann, Titelsong der Veranstaltung im vergangenen Jahr, gemalt hat.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Uniformappell ohne Stabführer, aber mit Dreigestirn

Beitrag

| am

Bad Honnef | Nun marschieren sie wieder – die Stadtsoldaten des TV Eiche. Punkt 11.11 Uhr zogen sie vor das Hauptquartier Vierkotten zum Uniformappell.  Während sich das Siebengebirgsdreigestirn Prinz Michael II, Bauer Johannes und Jungfrau Winni zum ersten Mal öffentlich in der City präsentierte, musste Stabführer Benny Limbach passen. Der Beruf ging vor.

Neben den Ehrungen konnte der Spielmannszug auch neue Mitglieder begrüßen, darunter die jüngsten Max und Moritz.

Heute Abend wirds dann richtig groß: Im Kursaal wird der Bad Honnefer Karnevals offiziell eröffnet. Los geht es um 19.30 Uhr.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt