UNWTO. TedQual Auditoren zu Gast an der IUBH Bad Honnef

Bad Honnef | Erstmalig in Deutschland fand an der IUBH School of Business and Management in Bad Honnef eine Tagung von Qualitätsauditoren der Vereinten Nationen Welttourismusorganisation (UNWTO) statt. In der dreitägigen Klausur wurden neue Aspekte der Qualitätsprüfung und -sicherung von Spitzenausbildung im Tourismus im globalen Maßstab diskutiert.

Da gerade im Tourismus auch umwelt- und sozialverträgliches Unternehmertum zunehmend Gewicht erhält, wurden weiterhin verbindliche Nachhaltigkeitskriterien für zukünftige Qualitätszertifizierungen von Tourismusstudiengängen an internationalen Hochschulen beraten. Die Tourismusstudiengänge der IUBH sind die ersten und bis dato einzigen Programme in Deutschland, die die Qualitätszertifizierung der UNWTO erfolgreich durchlaufen haben.

Helmut Wachowiak, Professor für Tourismusmanagement und Fachbereichsleiter an der IUBH, freute sich über die Entscheidung der UNWTO, den Campus Bad Honnef als Austragungsort zu gewinnen: „Als international ausgerichtete Hochschule stellen derartige Tagungen einen wichtigen Baustein dar, die IUBH innerhalb des Netzwerkes der UNWTO global zu positionieren, und zwar ausschließlich über die weltweit anerkannte Qualität unserer Ausbildungsprogramme“.

An der Tagung nahmen Auditoren aus Frankreich, Spanien, Portugal, Jordanien, den Niederlanden und Großbritannien teil.

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT