Bad Honnef

Bogenschützen: TV Eiche veranstaltet LVM-Meisterschaft

Bad Honnef | Eine spannende Atmosphäre – Ruhe und Konzentration. Wer erleben möchte, dass das keine Gegensätze sind, ist herzlich eingeladen am 25. und 26. Januar 2014 die Landesverbandsmeisterschaft Bogenschützen Hallensaison des Rheinischen Schützenbundes in der Menzenberger Halle zu besuchen.

Wer zum ersten Mal die Vielfalt an Bögen bei der letzten Landesverbandsmeisterschaft 2013 sah, war beeindruckt, wie die fast 380 Sportler in ihren Bogenklassen Compound, Blank-, Recurve- und Langbogen gegeneinander antraten. Mit Meditation, Atemtechniken oder Visualisierung erzielen die Sportler eine innere Ruhe, konzentrieren sich auf ihr Sportgerät und die Pfeile, die ihr Ziel möglichst mittig auf der Scheibe erreichen sollen.

Die Spannung aber, sie bleibt bis alle Auswertungen der besten Einzelleistungen und Mannschaftsleistungen erfolgt ist. Das geschieht jeweils am Nachmittag, denn dann werden die Sportler für Ihre Leistung geehrt und die begehrten Medaillen verteilt.

Aber nicht nur die Zuschauer, auch die Bogensportler des TV Eiche schauen begeistert zurück auf die letztjährige Landesverbandsmeisterschaft. Mit großem Einsatz, viel Organisationstalent und Liebe zum Detail liefen die Vorbereitungen zu der diesjährigen Veranstaltung. Umso größer wird die Freude, wenn zahlreiche Besucher aus Bad Honnef und dem Umland kommen und den Sportlern wünschen: Alle ins Gold.

Selbstverständlich ist der Eintritt frei, die Verköstigung gegen kleines Entgelt zu haben.

Text und Foto: TV Eiche

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X