Vernetzen

Bogensport

TV Eiche-Schützen erfolgreich beim Rhein-Erft-Championat

Beitrag

| am

Bad Honnef | Mit guten Ergebnissen beendeten die Honnefer Bogenschützen Michael Hildebrandt, Michael von Heising-Brungs, Mesut Aktürk, Alois Hauk, Ulrike Giova (alle mit dem Blankbogen) und Andrea Lorenz (Recurvebogen) das Rhein-Erft-Championat.

Hierbei handelt es sich um eine aus vier Bogenturnieren bestehende Serie, die über die gesamte Freiluftsaison an vier unterschiedlichen Orten im Köln-Bonner-Raum stattfindet. Um in die Gesamtwertung zu kommen, muss ein Bogenschütze mindestens drei Turniere mitschießen. Wenn er alle vier Turniere geschossen hat, wird das schlechteste Turnierergebnis gestrichen. Bei jedem Turnier müssen die Schützen 72 Pfeile auf 30m schießen.

Ulrike Giova (Blankbogen) und Andrea Lorenz (Recurve) erreichten in ihren Klassen bei der Gesamtwertung mit 1382 Punkten bzw. 1889 Punkten jeweils den zweiten Platz.

Michael von Heising-Brungs, Michael Hildebrandt, Mesut Aktürk und Alois Hauk traten in der Herren-Blankbogenklasse an. Am besten schnitt Michael Hildebrandt ab. Für ihn hieß es am Ende Rang 6 mit 1.705 Ringen. Auf Platz 8 folgte Alois Hauk (1.630), auf Platz 9 Mesut Aktürk (1.613) und Michael von Heising-Brungs (1.600) auf Platz 10. Im Mannschaftsergebnis belegte die Blankbogenmannschaft des TV Eiche Rang 3 mit 4.968 Punkten.

An einem bzw. zwei Turnieren des Rhein-Erft-Championats nahmen auch Regina Thelen und die beiden Jung-Schützen Paulina Ledwig und Johannes Baumann teil.

Foto: TVE

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bogensport

Jessica Strauß gewann Deutsche Meisterschaft Bögen ohne Visier

Beitrag

| am

Bad Honnef | Toller Erfolg für Jessica Strauß bei den Deutschen Meisterschaften Bögen ohne Visier am 11.3.2017 in Schwedt. Nach hartem Kampf gewann sie mit 470 Ringen in ihrer Klasse U20 den Titel.

Im ersten Durchgang lag die TV Eiche-Sportlerin nur mit drei Ringen vorn, im zweiten Durchgang wechselte die Führung ständig zwischen ihr und Konkurrentin Fee Steinbrück. Erst mit der letzten Passe entschied Jessica Strauß das Turnier um die Deutsche Meisterschaft für sich.

Nach ihrem Sieg im letzten Jahr in der Klasse U17 konnte Honneferin somit ihren zweiten Deutschen Meistertitel erringen.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Bogenschützin Jessica Strauß Dritte bei Deutschen Meisterschaften

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die Talentschmiede bei den Bogenschützen des TV Eiche hat einen neuen “Star”: Jessica Strauß. Zum ersten Mal bei einer Deutschen Meisterschaft dabei, holte sie in der Klasse U17 gleich die Bronzemedaille.

In Döbeln (Sachsen), wo vom 12. bis 13.3.2016 die Meisterschaften des Deutschen Bogensportverband (DBSV) ausgetragen wurden, sollte jeder Schütze  seine 60 Pfeile möglichst präzise in die Mitte der 18m entfernte Zielscheibe unterbringen. Strauß erreichte dabei 386 von 600 möglichen Ringen.

Als Nachrücker waren die Bad Honnefer Michael von Heising-Brungs, Regina Thelen und Ulrike Giova gelistet. Die beiden Schützinnen traten in der Klasse Ü50 Damen blank an. Für Regina Thelen, die auch zum ersten Mal bei einer DM war, sprang am Ende mit 383 Ringen Platz 7 heraus. Ihre Vereinskollegin Ulrike Giova belegte den 8. Rang mit 371 Ringen. In Ihrer eigentlichen Klasse “Ü60 Damen blank” konnte sie mangels weiterer Schützinnen nicht starten.

Die Freiluftsaiosn beginnt im April.

Foto: TV Eiche

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Bogenschützin Andrea Lorenz unterlag späterer Landesmeisterin

Beitrag

| am

Bad Honnef | “Zufrieden bin ich nicht, allerdings habe ich einiges an Erfahrung sammeln können”, kommentierte die TV Eiche-Bogenschützin Andrea Lorenz ihr Abschneiden bei der Landesverbandsmeisterschaft des RSB am vergangenen Wochenende in Lindlar. Im Finalschießen der besten acht Schützinnen unterlag sie im direkten Vergleich der späteren Siegerin mit 1:7 und wurde Siebte.

Nach der Qualifikationsrunde belegte die Honnefer Recurveschützin mit 532 Ringen (von 600 möglichen) den sechsten Platz. Jeder Bogenschütze musste 60 Pfeile auf die 18 Meter entfernte Zielscheibe schießen. Wegen eines Fehlers wurden bei Lorenz nur 59 Pfeile gewertet.

Ob das Ergebnis trotzdem für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft des Deutschen Schützenbundes reicht, wird sich nach Veröffentlichung der Qualifikationsringzahlen, die in Kürze erfolgen wird, herausstellen.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt