Vernetzen

Bad Honnef und Umgebung

Trotz Verkaufsabsicht: Vierkottenpfännchen gibts weiterhin

Beitrag

| am

Bad Honnef | Das war sicherlich nicht nur für die Stadtsoldaten ein Schock, als auf Immobilien-Scout die Anzeige mit der Überschrift “Gastronomiebetrieb mit Kegelbahn und großer Wohnung in Top Innenstadtlage” auftauchte. Bei dem Objekt handelt es sich um die Traditions-Gaststätte “Vierkotten” in der Bad Honnefer Innenstadt. Vierkotten ist das Hauptquartier der Stadtsoldaten. Dort findet unter anderem jedes Jahr der Uniformappell statt.

Petra und Jürgen Eschbach in ihrem “Vierkotten”

Mit Bekanntwerden des Inserats machte sich natürlich auch Enttäuschung bei den Bad Honnefern breit. Jeder, der Geselligkeit und tolles gutbürgerliches Essen liebt, ist zwangsläufig irgendwann zu Gast bei Petra und Jürgen Eschbach. Sie managt Theke und Gastraum, er steht hinterm Herd und zaubert.

“Keine Sorge!”, so Jürgen Eschbach zu “Honnef heute”, die vielen Gäste könnten sich auch weiterhin auf einen Besuch im “Vierkotten” freuen. Zwar sei es richtig, dass sich aus gesundheitlichen und Altersgründen ein Ende des beruflichen Lebens als Wirt abzeichne, allerdings wollen er und seine Frau so lange für ihre Kunden da sein, bis die Nachfolge geregelt ist, mindestens bis Ende des Jahres. Und natürlich wollen die Gastronomen darauf achten, dass sie nach Möglichkeit einen Käufer “in unserem Sinne” finden. Bedeutet: einen Interessenten, der Vierkotten im besten Eschbach-Stil weiter betreibt.

Seit 1994 führen Petra und Jürgen Eschbach die Traditionsgaststätte, in der die Bad Honnefer Stadtvertreter einschließlich Bürgermeister nach Ratssitzungen schon mal gerne Frust und Freude hinunterspülen. Im Jahr 2000 fand ein kompletter Umbau statt.

Ende des 17. Jahrhunderts stand an der Stelle des Vierkottens ein großes, von dem Honnefer Gerichtsschreiber Johann Steffens errichtetes Haus, in dem später ein Restaurationsbetrieb eingerichtet wurde, der nach 1921 an Namensgeber Theo Vierkotten überging.

Weiterlesen
Anzeigen

Bad Honnef und Umgebung

Letzte Großübung in diesem Jahr – Nun bekommt die Wehr endlich eine neue Drehleiter

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die Lage schien dramatisch. Am Abend laute Schreie am Tierbrunnen in der Fußgängerzone, Feuerwehrleute sondierten die Lage. Björn Haupt, Pressesprecher der Bad Honnefer Feuerwehr klärte auf: Es handelte sich um die letzte große Übung in diesem Jahr.

Alles ging blitzschnell. Die Einsatzfahrzeuge trafen nach einem festen Ablaufplan ein, die Organisation der Wehr lief wie am Schnürchen.

Einzig die Drehleiter machte Probleme. Sie musste zweimal angesetzt werden, um für die Rettung und die Löscharbeiten einsatzfähig zu sein. Im Ernstfall hätte diese Verzögerung ca. zwei Minuten ausgemacht. Für manche Menschen, die sich in Not befinden, vielleicht zwei Minuten zu viel.

Allerdings: Ende des Jahres bekommt die Feuerwehr eine neue Drehleiter, die sie auch in engen Straßenbereichen wie in der Bad Honnefer City optimal einsetzen kann. Um die über 20 Jahre alte und für Bad Honnef offensichtlich wenig ideale Drehleiter durch eine moderne, lebensrettende zu ersetzen, benötigte der Stadtrat übrigens drei Beschluss-Anläufe. Da ging das mit der Dachmarke schneller.

Besonders wichtig war die heutige Übung auch wegen des bevorstehenden Martini Marktes. Jedes Jahr besuchen mehr Menschen das Event des Centrum e.V., somit müssen auch jedes Jahr die Sicherheitsvorkehrungen angepasst werden.

Nach rund zwei Stunden war für die 30 Freiwilligen die Übung beendet. Bad Honnef bedankt sich für den Einsatz aller Feuerwehrleute.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Schützen-Gala 2017 – Honnef heute sprach mit Benny Limbach

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die erste gemeinsame Schützen-Gala der St. Sebastianus Schützenbruderschaft und dem Rommersdorf-Bondorfer Bürgerverein fand im letzten Jahr statt. Die jungen Wilden Benny Limbach und Daniel Behr entwickelten ein neues Ball-Konzept – und hatten damit großen Erfolg. Am Samstag startet die 2. Gala. Und die soll noch spektakulärer werden.

 

 

Schützen-Gala 2016

 

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

2. “Honnefer Klaav” im Café Profittlich

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf | Zum zweiten Mal veranstaltete der hautnah-Kleinkunstkeller den Honnefer Klaav. Diesmal fand er im Café Profittlich statt, moderiert von Freudeblömche Willi Birenfeld, musikalisch gestaltet von Urselhofer Uli Bellinghausen. Beim Honnefer Klaav wird überwiegend Platt gesprochen und gesungen.

Ziel ist es, den rheinischen Dialekt zu pflegen und die Muttersprache wieder einem größeren Kreis zugänglich zu machen. Interessierte können dabei eigene Geschichten aus ihrem Leben oder aus ihren Erinnerungen erzählen und Lieder singen.

2016 fand der Honnefer Klaav zum ersten Mal in der Gaststätte Kaiser in Selhof statt. Initiiert wurde er vom hautnah-Kleinkunstkeller und den Löstige Geselle. Chef-Moderator ist “Freudeblömche” Willi Birenfeld, für die Musik sorgt Uli Bellinghausen von den “Urselhofer Musikanten“. In Selhof moderierte ebenfalls der Löstige Heinz Willi Veken.

Der nächste Honnefer Klaav wird voraussichtlich in Rommersdorf veranstaltet, dann in Aegidienberg.

 

Weiterlesen

Werbung


wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt