Top-Ensemble im Feuerschlösschen

Bad Honnef-Rommersdorf | Dallahan – ein neues Top-Ensemble am Himmel der Weltmusik, ist am 24.1.2017, 20 Uhr, im Feuerschlösschen zu sehen und zu hören. Bei der Musik handelt es sich um eine explosive Mischung mit irischen, schottischen und ungarischen Einflüssen: Folk vom Feinsten mit Beigaben aus dem Jazz, Pop und Funk.

“Wenn Andrew Waite’s (Spitzname „Spider Finger“) Finger über das Akkordeon fliegen, Jani Lang mit seinem leidenschaftlichen Fiddle-Spiel begeistert, Ciarán Ryans meisterhaftes Banjospiel ertönt und Jack Badcock mit eindrucksvoller Stimme berührende Balladen vorträgt, untermalt von der ausgeklügelten Rhythmik von Bev Morris am Kontrabass, möchte man aufspringen, tanzen, klatschen, sich dem Gesang hingeben”, so die Ankündigung. Die Musiker von Dallahan nehmen Zuschauer und Zuhörer mit auf eine bezaubernde, hinreißende und facettenreiche Reise von Irland bis nach Ungarn und darüber hinaus: Ein grenzenloses Vergnügen.

Erst vor zwei Jahren ins Leben gerufen, hat Dallahan bereits zwei hoch gepriesene Alben herausgebracht. „Math of Time“ wurde 2015 als „Album des Jahres“ und die Band selbst bei den Scots Trad Music Awards 2015 als „Folk-Band des Jahres“ nominiert.

„One of the hottest talents on the Scottish music scene“ (BBC Radio Scotland)
„A prize winning combination, Dallahan clearly have a promising future ahead“ (Songlines)
„Some of the most exciting trad musicians to emerge in recent years“ (BBC Radio)