Im Focus

"Ton-Band20.11" rockt morgen im Bahnhof Bad Honnef

tonband
Tonband20.11 beim Konzert in Linz

Bad Honnef | Morgen, Sonntag, ist ein denkwürdiger Tag. Die schwedische Königin Sophie, die vor 100 Jahren öfter in Bad Honnef die Sommerferien verbrachte, kehrt zurück. Für Mystiker: Alles nur gespielt.

Initiiert hat das Spektakel der Vorsitzende des Vereins Eisenbahnfreunde Wied-Rhein, Peter Domrös. Akteure sind Schauspieler der Theatergruppe Thalia Buchholz. Beteiligt ist auch das Tambourcorps Frei Weg Selhof.

Ab 17.30 Uhr wird im Bahnhof abgerockt. Dann packt die Bad Honnefer Kultband „Ton-Band20.11“ ihre Instrumente aus. Erst vor kurzem gab sie zusammen mit Blues Hunter ein Konzert in Linz und erspielte für die Linzer Tafel 1500 Euro.

Wenn alles klappt, könnte Ton-Band20.11 gleich auch noch für den Aufsteiger FV Bad Honnef aufspielen. Gelingt den Grünen ein Sieg gegen Siegburg, spielen sie in der nächsten Saison in der Oberliga.

HFV: Vor der Aufstiegsfeier im Eckfähnchen vorher noch mal im Bahnhof vorbeischauen?

Foto. Tonband20.11

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X