Bad Honnef

Super Idee! „Hoppetosse“ und „Herzblut“ versteigern Ferrari für guten Zweck

Bad Honnef | In Bad Honnef stehen in einigen Garagen schicke Ferraris, die hin und wieder auch mal bewegt werden. Nun wird einer versteigert, der Erlös gespendet.

Urheber der Aktion sind die Geschäfte für Kinderbekleidung, Fahrräder und Spielzeug „Hoppetosse“ in der Bad Honnefer Hauptstraße 78 und „Herzblut“ in der Hauptstraße 100b. Hinweis: Es handelt sich natürlich nicht um einen Original-Senior-Renner, sondern um einen eFerrari-F1 für Kinder aus dem Edel-Bestand von „Hoppetosse“.

Im Rahmen des anstehenden Martini-Marktes wird der Ferrari im Lifestyle-Konzeptstore HERZBLUT präsentiert und am 29.10.17 um 16 Uhr versteigert. Der Erlös wird gespendet.

Ab sofort kann das Fahrzeug  im HERZBLUT begutachtet werden. Wer möchte kann dort auch gleich ein Angebot abgeben und Vorschläge machen, wem der Erlös zu Gute kommen soll, so Herzblut-Inhaber Gilbert Köhne.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel
X
X