Stadtbücherei und Musikschule bleiben erhalten

Bad Honnef | Schließungen von Stadtbücherei und Musikschule sind vom Tisch. Die standen in den letzten Monaten immer wieder im Raum, weil es sich bei der Finanzierung um freiwillige Leistungen handelt.

Der Rat hat gestern beschlossen, beide Einrichtungen mit einem geringeren Stellen-Anteil bei den Leitungen von jeweils 19,5 Stunden zu betreiben. Tiefer in die Tasche greifen müssen die Sportvereine. Für die Nutzung soll der Bewirtschaftungskostenanteil auf 20.000 EUR steigen, weiterhin wird geprüft, ob die Gebühren zusätzlich erhöht werden können.

Abgeschafft wird auch die städtische Bühne. Dadurch werden Pesonalkosten in Höhe von 9.000 EUR eingespart. Die Anschaffung einer neuen Bühne ist nicht vorgesehen.

 

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT