Sport auf dem Rhein – Plätze frei im Ruderkurs des Wassersportvereins Honnef

Bad Honnef | Nach den Erfolgen der letzten Jahre bietet der Wassersportverein Honnef auch dieses Jahr wieder einen Ruderkurs an. Hauptzielgruppe sind Erwachsene im Alter von 30 – 40 Jahre, selbstverständlich sind aber auch jüngere oder ältere Interessenten herzlich willkommen.
Wenn Sie sich für den kommenden Sommer fit machen oder einem Bewegungsmangel vorbeugen wollen, dann melden Sie sich für den Ruderkurs des Wassersportverein Honnef an.

Rudern ist eine sehr komplexe Sportart, die hohe Koordinationsfähigkeiten erfordert, bei der Hände, Arme, Beine und Oberkörper gleichzeitig bewegt, das Gleichgewichtsgefühl und der Mannschaftsgeist gefordert und gefördert wird. „Wie fit jemand aktuell ist, ist für den Ruderkurs unerheblich, denn Kraft ist nicht erforderlich, jedoch kräftigt Rudern den gesamten Körper, im wahrsten Sinne des Wortes vom Kopf bis in die Füße“, so Sebastian Wolff, Pressesprecher des WSVH.

Rudern ist aber nicht nur eine gesunde Sportart, die den ganzen Körper trainiert. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit in Geselligkeit mit anderen Bootskameraden die Natur und das Wasser näher kennenlernen und genießen zu lernen.

Im Anschluss an den Ruderkurs bietet der Sport vielfältige Möglichkeiten: Das ganze Jahr hindurch gibt es allgemeine Rudertermine, Wanderfahrten auf diversen Gewässern oder sogar Regattatraining.

Der Ruderkurs beginnt am 29. April und findet jeweils freitags um 18 Uhr oder nach Absprache statt. Die Kosten für die insgesamt acht Trainingseinheiten betragen pro Teilnehmer 144 €. Eine Anmeldung ist unter vorstand@wsvhonnef.de oder 0175/5207964 möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.wassersportverein-honnef.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anlage Bilder: Ruderer beim Training.

Foto: WSVH

 

DISKUTIEREN SIE MIT