Spende steigert Attraktivität der Stadtbücherei

Stadtelternverband

Bad Honnef | Eine Bücherspende im Wert von 500 EUR übergab gestern der Stadtelternrat in der Stadtbücherei an die Leiterin, Edda Biesterfeld.

Anlässlich des Weltkindertages am 1. Juni veranstaltete der Stadtelternrat ein Kinderfest. Mit dabei war damals auch das Bündnis für Familie. Die ehrenamtlich tätigen Eltern sammelten unter anderem Buchspenden. Viele Schmöker und Hörbücher wurden am Stand abgegeben, die jetzt die Stadtbücherei als Spende erhielt.

Renate Künzel, 1. Vorsitzende des Stadtelternrates: “Mit der Übernahme einer Buchpatenschaft konnten Bürger ein ganz spezielles Buch oder seine Anschaffung unterstützen.” Welchen Sinn die Spende für die Bücherei macht, erklärte Edda Biesterfeld: “Damit gewährleisten wir die Attraktivität der Bücherei und die Vielfalt unseres Büchereiangebotes.”

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT