Bad Honnef, SPD

SPD wählte Kreistagskandidaten

Bad Honnef | Mit Klaus Katzenberger und Ulla Studthoff geht die SPD Bad Honnef in die Kreistagswahl 2014. Die Mitgliederversammlung hat sich einstimmig für die beiden Kommunalpolitiker ausgesprochen. Klaus Katzenberger kandidiert zum zweiten Mal für den Kreistag und vertritt den Wahlkreis 29 (Aegidienberg und Selhof). Ulla Studthoff, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF), kandidiert für den Wahlkreis 28 im Talbereich von Bad Honnef.

Katzenberger, der zehn Jahre lang Mitglied im Bad Honnefer Stadtrat war, bringt einen breiten kommunalpolitischen Erfahrungsschatz mit. Der ehemalige Bundeswehrsoldat ist in seinem Berufsleben viel umgezogen und hat dabei auch die politische Arbeit in vielen Städten kennengelernt. Sein Blick über den Tellerrand prägt seine sachbezogenen politischen Standpunkte. Immer setzt er sich für eine verbesserte Infrastruktur ein und fordert gleich gute Lebensqualität in allen Bad Honnefer Stadtteilen. Ein besonderer Schwerpunkt seines Engagements liegt im Bereich Sport. Er ist nicht nur selbst leidenschaftlicher Freizeitsportler, sondern auch seit vielen Jahren im Vorstand der Sportfreunde Aegidienberg aktiv. Im Kreistag will er sich vor allem um Sport- und Gesundheitspolitik kümmern und um eine faire Lastenverteilung innerhalb des Rhein-Sieg-Kreises. Die hohe Kreisumlage, die die Kommunen belastet, muss nach seiner Meinung auf den Prüfstand.

Mit ihm zusammen will Ulla Studthoff die Interessen Bad Honnefs auf Kreisebene vertreten. Die Diplom Pädagogin ist seit zwei Jahren Vorsitzende der AsF Bad Honnef und engagiert sich besonders für Fragen der Arbeitsmarktpolitik, Jugendbildung und Jugendsozialarbeit. Die Mutter von drei erwachsenen Kindern war bisher fast 20 Jahre lang in Führungspositionen renommierter Bildungsträger tätig. Unter anderem als Geschäftsführerin der „Gesellschaft für berufliche Bildung gGmbH“ und der Firma „Zentrum für Integration und Bildung GmbH“. Ihre besonderen Kenntnisse auf dem Gebiet der Finanzen und des Controllings will sie gerne bei allen Fragen des Kreishaushaltes einbringen.

 

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X