Vernetzen

Bad Honnef und Umgebung

Spannende Kinderlesenacht in der Bad Honnefer Stadtbücherei

Beitrag

| am

Bad Honnef | Vierundzwanzig Kinder im Alter von acht bis zwölf verbrachten eine außergewöhnliche Nacht: Sie durften in der Stadtbücherei campieren. Selberlesen war erlaubt, ja sogar ausdrücklich gewünscht. Aber ganz besonders genossen die Übernachtungsgäste die Vorlese- und Erzählzeiten. Die Mitglieder des Fördervereins und die Stadtbüchereileiterin Stephanie Eichhorn hatten die Lesenacht organisiert sowie für ein leckeres Buffet und Frühstück gesorgt.

Jedes Kind hört gerne Geschichten und genießt Vorlesestunden. Um eine Leseratte zu werden, genügt oft ein kleiner Anstoß. Die Lesenacht soll Appetit machen auf Bücher und vielleicht wünscht sich das ein oder andere Kind, das vorgelesene Buch oder eine Fortsetzung zu Weihnachten. In der Lesenacht wurde aus einem Kinderkrimi Passagen vorgelesen und andere nacherzählt, so dass das ganze Buch in einer Nacht geschafft wurde. Die Kinder lauschten aufmerksam und gebannt. Ein Quiz, dessen Fragen die Mitglieder des Fördervereins vorbereitet hatten, konnten die Kinder auch noch lösen.

Geschlafen wurde natürlich wenig und am nächsten Morgen als die Kinder von ihren Eltern wieder abgeholt wurden, waren sie immer noch ganz gefangen von dem besonderen Erlebnis und erzählten begeistert, wie aufregend es in der Gemeinschaft mit den anderen Kindern in der Bad Honnefer Stadtbücherei doch gewesen war. Bereits zum dritten Mal war die Lesenacht in der Bad Honnefer Stadtbücherei angeboten worden und auch dieses Mal war sie rasch ausgebucht gewesen.

Foto: Vorsitzende des Fördervereins der Bad Honnefer Stadtbücherei Erika Fenkes las den Kindern, die in der Stadtbücherei übernachteten, aus einem Kinderkrimi vor.

Christine Pfalz

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Honnef und Umgebung

ISR Windhagen e.V. unterstützt Jugendfeuerwehr Bad Honnef

Beitrag

| am

Die Vorstandsmitglieder der ISR mit Leitung und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Bad Honnef | Foto: Elisabeth Klöckner

Windhagen/Bad Honnef | Eine Spende für die Jugendfeuerwehr Bad Honnef überreichte Martin Buchholz, 1.Vorsitzender der ISR-Windhagen e.V., im Gerätehaus des Löschzugs Aegidienberg. Das Geld stammt aus der Sachversteigerung bei der letzten ISR-Gewerbeschau.

“Die freiwilligen Feuerwehren in unserer Region leisten ehrenamtliche Arbeit zu Gunsten der Allgemeinheit – ganz egal, ob bei größeren Verkehrsunfällen, Brandereignissen, der Unterstützung von Polizei und Rettungsdiensten, oder der Begleitung von St.Martins-Umzügen. Das Tätigkeitsfeld der Wehrleute ist mehr als vielseitig”, so Buchholz. Die Nachwuchsförderung habe eine enorme Bedeutung für die Existenz der Wehren.

Bildunterschrift: Die Vorstandsmitglieder der ISR mit Leitung und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Bad Honnef.
Bildquelle: Elisabeth Klöckner

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Raub auf Tankstelle in Königswinter-Oberdollendorf

Polizei fahndet nach maskierten Tätern

Beitrag

| am

Königswinter-Oberdollendorf | In den Nachtstunden zum 15.12.2017 überfielen bislang unbekannte Personen eine Tankstelle auf der Straße “Im Mühlenbruch” in Königswinter-Oberdollendorf: Nach den bisherigen Feststellungen suchten die Unbekannten gegen 01:20 Uhr das rückwärtige Gelände der Tankstelle auf und verschafften sich durch das Einschlagen einer Fensterscheibe Bereich der Waschstraße Zugang in das Gebäude. Hier gelangten die beiden maskierten Täter in den Verkaufsraum, bedrohten die beiden anwesenden Angestellten mit einer Stichwaffe und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Räuber erbeuteten so mehrere tausend Euro und verließen den Tatort dann unbekannte Richtung. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Täter, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

1.Täter: bewaffnet mit Stichwaffe sprach mit arabischem Akzent dunklerer Hauttyp schwarzer Trainingsanzug – Pulli mit hohem Kragen (Kragen ins Gesicht gezogen, Kapuze über Kopf) – Handschuhe

2.Täter: dunklerer Hauttyp schwarzer Trainingsanzug – Pulli mit hohem Kragen (Kragen ins Gesicht gezogen, Kapuze über Kopf) – Handschuhe führte ebenfalls eine Stichwaffe mit

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Sportverband jetzt online

Beitrag

| am

Bad Honnef | Der Sportverband Bad Honnef e.V. (svb), Interessenvertretung aller Honnefer Sportvereine, ist im Internet präsent. Unter der Adresse www.svb-bad-honnef.de können sich ab sofort alle Interessierten über die Aktivitäten des svb informieren. Aktuelle Nachrichten des Kreissportbundes, Termine der Mitgliedsvereine, Neues aus der lokalen Sportpolitik und vom Sportabzeichen, Protokolle und Termine der Vorstandssitzungen, Möglichkeiten Zuschüsse zu beantragen und vieles mehr ist nun mit wenigen Klicks zu erfahren.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt