Vernetzen

Bad Honnef

So soll das neue Bad Honnefer Wappen aussehen – Lebensfreude verbürgt

Online seit

am

Bad Honnef | Heute veröffentlichte nun die Stadt das Logo der Dachmarkenkampagne, das bereits auch auf die Einladungskarten gedruckt wurde. Darüber, ob es auch das offizielle neue Wappen der Stadt wird, muss der Rat noch entscheiden. Der Slogan lautet: Lebensfreude verbürgt.

Für das Logo wird das traditionsreiche Wappen der Stadt Bad Honnef ergänzt durch ein Herz im unteren linken Drittel. Es soll die Haltung der Lebensfreude repräsentieren und eine sympathische Außenwirkung mit dem weltweit bekannten Symbol erzeugen.

Der Name Bad Honnef erscheint in kräftigen, großen Lettern. Dies stehe laut Verwaltung für Vertrauen, Modernität, Sicherheit und Klarheit. Zusammen mit dem neuen Slogan bilde der Text über dem Wappen die Mauerkrone des Wappens von vor 1973 nach.

In dem Slogan sollen sich alle Generationen wiederfinden und sich dafür verbürgen: Es ist Deine Stadt. Der Begriff „verbürgt“ soll die Bürger direkt ansprechen diese zugleich zum Absender der Aussage machen.

Das Logo wird jetzt schon für die Dachmarkenkampagne genutzt. Ob es auch zum offiziellen Bad Honnefer Stadtwappen wird, soll der Rat in seiner nächsten Sitzung entscheiden.

Für die bisherige Finanzierung der Kampagne kommt die Stadt auf, weitere 100.000 EUR steckt sie in ein geplantes Onlineportal, das vom Land zusätzlich mit 100.000 EUR kofinanziert wird.

Am Samstag, 12.08.2017, erhalten alle Bad Honnefer per Post eine Einladung zum Wappenfest. Sie sind eingeladen aktiv an dem Festakt mitzuwirken, der am 27.08.2017 von 15.00-18.00 Uhr auf der Insel Grafenwerth stattfindet.

Ebenfalls erhalten alle Bad Honnefer Haushalte an diesem Tag ein kleines Heftchen mit dem „Märchen von der Stadt, die sich entschließt“. Es handelt sich um das Märchen einer Stadt, die sich entschließt, Dinge selbst in die Hand zu nehmen und vorhandene Probleme anzugehen, um wieder zu einer prosperierenden Gemeinde zu werden. In dem Märchen ziehen die Bürger, Politik, Gewerbetreibende, Vereine, Kultur und Kirche an einem Strang und packen tatkräftig mit an auf dem Weg zum Erfolg.

Die Förderung der Wirtschaft in Bad Honnef ist ein weiterer Baustein der Dachmarke. In enger Kooperation mit den Gewerbetreibenden und Wirtschaftsbetrieben soll im Jahr 2018 ein Internetportal gestartet werden, das die Bekanntheit und den Absatz regionaler Unternehmen und Produkte fördert. Den ersten konkreten Einsatz der Zusammenarbeit können die Bürger am 08.09.17 und 09.09.17 beim Projekt „Heimat shoppen“ in der Innenstadt erleben. Zu diesem Anlass will nun auch der Centrum e.V. sein neues Portal vorstellen.

Aktuelle Infos sind weiterhin zu finden unter: www.eine-stadt-entschliesst-sich.de.

Lesen Sie auch den Kommentar: Die Stadt mit Herz

Bad Honnef

Aktive Senioren des TV Eiche unterwegs

Online seit

am

von

Bad Honnef | Für viele Mitglieder der Abteilung “Sport für aktive Senioren” im TV Eiche ist sie schon Tradition: die jährliche Busreise unter der bewährten Leitung von Gitta Unger. Dieses Jahr führte die Reise 40 Aktive für acht Tage nach Bad Wörishofen im Unterallgäu.

Jeder Tag der Bad Honnefer im familiengeführten Kneipp-Kurhotel Steinle begann vor dem Frühstück mit einer muntermachenden Morgengymnastik unter Anleitung von Gertrud Böther-Schultze oder Heidi Wunner.

Den Alltag hinter sich lassen, unter echten Palmen entspannen, die wohltuende Wirkung des türkisglitzernden Heilwassers spüren – in der Südsee-THERME Bad Wörishofen ließen die Senioren sich treiben und genossen unvergessliche Urlaubsstunden.

Bei Stadtführungen in Füssen, Mindelheim und Landsberg am Lech mit seiner historischen Altstadt lernten die Bad Honnefer mittelalterliches Stadtflair und Barock- und Rokokokirchen kennen. Bei einer Schifffahrt auf dem Forggensee begeisterte sie die Sicht auf die herrliche Landschaft und auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Imposant war auch die im Barockstil erbaute Augustiner-Chorherren-Stiftskirche Marienmünster in Dießen am Ammersee.

Der Besuch der Wieskirche und die Besichtigung der prachtvollen Wallfahrtskirche beim Kloster Andechs waren absolute Highlights dieser Gruppenreise.

Da auch Unterkunft und Verpflegung aus Sicht der Mitfahrer keine Wünsche offenließen, galt abschließend der Dank Gitta Unger für die hervorragende Planung und Organisation. (TVE)

Weiterlesen

Bad Honnef

Radtour nach Andernach

Online seit

am

von

Bad Honnef | Am Donnerstag, 31.08.2017 unternimmt die kfd-Bad Honnef ihre nächste Radtour. Unter der Leitung von Inge Niepel wird um 11.00 Uhr an der Kirche St. Johann Baptist (Bad Honnef am Markt) gestartet.

Längs des Rheins führt die Tour mit Pausen nach Andernach. Hin und zurück sind es zirka 70 km. Voraussetzungen zur Mitfahrt sind: ein verkehrstüchtiges Fahrrad, Tragen eines Fahrradhelms und die nötige Kondition.

Anmeldung bei Inge Niepel, Tel. 0170 47 27 933 oder per Email: inge@niepel.net

Weiterlesen

Bad Honnef

TV Eiche feiert Sommerfest

Online seit

am

von

Bad Honnef | Am 26. August feiert der TV Eiche sein Sommerfest auf der Tennisanlage an der Rheinpromenade. Start ist um 15 Uhr mit Workshops für Groß und Klein. Angebote sind Tanzen mit Anna Lu Masch, Basketball mit Dragons Trainer Matthias Sonnenschein, Tischtennis mit TTF Bad Honnef, Beinarbeit mit Anke Müller vom ATV Selhof, Thai Chi mit Bernd Bernau, Kindertennis zum Schnuppern und Kinderschminken. Um 17 Uhr kommt Zauberer Heiko. Danach Live Musik mit dem Duo Gentile.

Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Das Programm ist zu finden unter www.tennis.tv-eiche.de.

Weiterlesen

Stellenangebote

Werbung

aral

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 321 anderen Abonnenten an

Kommentare

Trending