Titel

Seit Sonntag: Erstes Bad Honnefer Info-und Stadtportal online

Endlich! Seit heute ist das erste Bad Honnefer Informations- und Stadtportal online. Die Webadresse ist badhonnef-hats.de.

Somit liegt die Stadt auch nicht mehr am Ende der digitalen Entwicklung. Im weiteren Umkreis dürfte es nichts Vergleichbares geben.

Herzstück des Stadtportals ist die Präsenz der heimischen Unternehmen. In welchem Umfang sich die Unternehmen darstellen möchten, ist abhängig vom Abo-Preis. Drei Varianten von (10/39/59 EUR) stehen zur Verfügung, ein einfacher Adresseintrag ist kostenlos.

Für einen Mehrwert sorgen ein Newsblog und kurze Videobeiträge über das aktuelle Stadtgeschehen. Außerdem ist die Veröffentlichung Bad Honnefer Spendenprojekte vorgesehen. Wer für ein Projekt Spenden sammeln möchte, kann sich an die Bad Honnef hats-Redaktion wenden (info@badhonnef-hats.de). Außerdem werden zehn Prozent der Abo-Einnahmen für gemeinnützige Bad Honnefer Vereine und Institutionen zur Verfügung gestellt.

Initialzündung für das Informations- und Stadtportal war der Vorstoß von Bürgermeister Otto Neuhoff im April 2016. In einer Dialogveranstaltung stellte er den Plan eines digitalen Stadtportals für Bad Honnef vor. Gleichfalls kümmerten sich Gilbert Köhne von Herzblut und Jörg Pütz vom HIT-Markt um weborientierte Lösungen, die Bad Honnef aus Sicht eines zeitgemäßen Stadtmarketings an die aktuelle digitale Entwicklung heranführen sollen. Dabei fanden sie namhafte Bad Honnefer Unterstützer.

Um den digitalen Entwicklungsprozess, den Otto Neuhoff eingeleitet hat, nicht zu stören, arbeitet das Stadtportal zunächst ein halbes Jahr auf Probe. Danach soll weiter entschieden werden. In den nächsten Tagen werden neue Unternehmen auf badhonnef-hats.de hinzugefügt. Außerdem wird sukzessive der Informationsbereich ausgebaut.

Verbesserungsvorschläge werden gerne entgegengenommen.

Unternehmen, die sich auf badhonnef-hats.de präsentieren möchten, können sich an Gilbert Köhne (02224-18 29 899), Jörg Pütz (02224-18010) oder Rainer Hombücher (02224-1237227) wenden.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X