Vernetzen

Region

Schlägerei nach Diebstahl bei Kaisers

Beitrag

| am

Bad Honnef | Diebstahl mit Folgen. Beim Versuch des Ladendiebstahl im Kaisers-Supermarkt in der Bad Honnefer Hauptstraße entwickelte sich eine Schlägerei, bei der eine Person verletzt wurde und ärztlich behandelt werden musste.

Gegen 12.20 Uhr wurde ein 17-jähriger Jugendlicher bei einem Ladendiebstahl erwischt. Nachdem er auf sein Verhalten angesprochen wurde, ergriff er die Flucht.

Eine Zeugin beobachtet, dass der Junge seine Hand immer wieder unter die Jacke steckte. Daraufhin sprach sie ihn an, bekam als Antwort, dass er Süßigkeiten in der Tasche habe und diese jetzt auch bezahlen wolle.

Dem war offensichtlich nicht so. Der junge Mann drängelte sich an der Kasse an anderen Kunden vorbei und ließ dabei eine kleine Kiste mit Schnapsfläschchen fallen. Wert: neun Euro. Danach rannte er aus dem Geschäft. Die Zeugin und ein weiterer Mann liefen hinter dem Jugendlichen her. Im Bereich des Ausgangs kam es zu einer Rangelei. Dabei wurde ein Zeuge leicht an der Hand verletzt.

Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der Jugendliche festgehalten werden. Wegen eines Betrages unter zehn Euro wird nun gegen den Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren durchgeführt.

Thomasberg: 18-Jähriger mit Messer verletzt

In Thomasberg erlitt ein 18-Jähriger nach einem Streitgeschehen mit einer ihm bekannten Person in Königswinter-Thomasberg Schnittwunden im Beinbereich. Der 18-Jährige war am 27.02.2014, gegen 21.10 Uhr, von Passanten verletzt im Bereich des Auelweges aufgefunden wurden. Nach erfolgter Erstversorgung durch die alarmierten Rettungskräfte wurde der Verletzte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die alarmierten Polizeikräfte stellten vor Ort ein Messer sicher, bei dem es sich möglicherweise um die Tatwaffe handelt.

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Region

Wenn heute Kommunalwahl wäre: Welche Bad Honnefer Partei würden Sie wählen?

Beitrag

| am

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Bad Honnefer Stadtpolitik?

(Wir weisen darauf hin, dass diese Umfrage nicht repräsentativ ist)

Weiterlesen

Region

Fahrradwerkstatt am Spitzenbach sucht wieder gut erhaltene Räder

Beitrag

| am

Bad Honnef | Helmut und Ludwig Pütz eröffneten 2015 die erste Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge und Bedürftige Am Spitzenbach 23 in Bad Honnef. Als letztes Jahr weniger Flüchtlinge in die Stadt kamen, sank der Bedarf an gebrauchten Rädern und Reparaturleistungen. Die Gebrüder Pütz zogen sich zurück.

Seit dem 23. Januar 2018 ist die Werkstatt wieder geöffnet und wird nun von Helgi aufm Kampe und Reinhard Brix geführt.

Honnef heute war am ersten Tag dabei.

Weiterlesen

Region

Gartenhütte stand in Flammen

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter | Wegen einer brennenden Gartenhütte am Fuße des Drachenfels in Königswinter-Altstadt rückte am Dienstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Königswinter aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand die rund 20 Quadratmeter große Hütte auf einem verwilderten Gartengrundstück in Flammen. Da ein Übergreifen auf weitere Parzellen drohte, musste Unterstützung aus Niederdollendorf und Oberdollendorf angefordert werden.

Zum Schutz vor dem Rauch gingen die Wehrleute unter Atemschutz vor. Auf Grund des verwilderten Zustands der Parzelle war das Brandobjekt für die Einsatzkräfte nur unter schwierigen Bedingungen zugängig, so dass sich die Löscharbeiten aufwändig gestalteten.

Insgesamt waren 30 Kräfte der Einheiten Altstadt, Niederdollendorf, Oberdollendorf unter Leitung von Hauptbrandmeister Wolfgang Schumacher im Einsatz.

Weiterlesen

Werbung

 

 

wimmeroth_logo

 

 

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt