Bad Honnef

Rundgang Naturschutzprojekt Chance 7

Bad Honnef | Am Donnerstag, 8. Mai, 16 Uhr, findet ab 16 Uhr, beginnend am Rhöndorfer Ziepchensplatz, ein gut einstündiger Rundgang zu den Umsetzungsmöglichkeiten des Naturschutzprojektes Chance 7 statt. Hierzu laden die Mitglieder des Kreistags, Jörg Haselier und Klaus Döhl ein.

Ebenfalls dabei: Sebastian Schuster, Kandidat für die Nachfolge von Landrat Frithjof Kühn und CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises. Fachliche Erläuterungen gibt der projektverantwortliche Referent Georg Persch.

Das Naturschutzprojekt Chance 7 ist eine aus kommunalpolitischer und naturschutzfachlicher Sicht willkommene Anstrengung, Brachflächen in Bad Honnef aufzuwerten. Dabei soll Naturschutz nachhaltig und erlebbar gestaltet werden.

Hierzu hat  der Bürger- und Ortsverein Rhöndorf schon 2012 Kontakt zum Projektbüro aufgenommen, um in Frage kommende Flächen vor Ort einzubeziehen.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X