Ruderjugend gewinnt 1. Bad Honnefer Schubkarrenrennen

Bad Honnef | Es ging Schlag auf Schlag beim ersten Bad Honnefer Schubkarrenrennen des Wassersportvereins Honnef. Trotz der schlechten Witterungsverhältnisse kamen Ostersamstag zahlreiche Akteure an den Rhein und lieferten sich spannende Wettrennen.

100 Meter hin, 100 Meter zurück gings auf der Rheinpromenade, nach dem ersten Teilstück wechselten Schieber und Geschobene. Und manchmal kam eine Schubkarre auch ohne Inhalt ins Ziel.

Nicht ganz unerwartet belegte die Ruderjugend die vorderen Plätze. Sieger wurden Max von Münster und Justus Gräf, die Marius Vrbicic und Andreas Praß auf den zweiten Platz verwiesen. Dritte wurden Sabri und Talip Toksöz.

Am Abend nach dem Spiel der Dragons fand dann noch die After-Schub-Party mit den Live-Bands “Part of the Crowd” und BKN statt.

 

Weitere Beiträge