Vernetzen

Rudern

Ruderjugend gewinnt 1. Bad Honnefer Schubkarrenrennen

Online seit

am

Bad Honnef | Es ging Schlag auf Schlag beim ersten Bad Honnefer Schubkarrenrennen des Wassersportvereins Honnef. Trotz der schlechten Witterungsverhältnisse kamen Ostersamstag zahlreiche Akteure an den Rhein und lieferten sich spannende Wettrennen.

100 Meter hin, 100 Meter zurück gings auf der Rheinpromenade, nach dem ersten Teilstück wechselten Schieber und Geschobene. Und manchmal kam eine Schubkarre auch ohne Inhalt ins Ziel.

Nicht ganz unerwartet belegte die Ruderjugend die vorderen Plätze. Sieger wurden Max von Münster und Justus Gräf, die Marius Vrbicic und Andreas Praß auf den zweiten Platz verwiesen. Dritte wurden Sabri und Talip Toksöz.

Am Abend nach dem Spiel der Dragons fand dann noch die After-Schub-Party mit den Live-Bands “Part of the Crowd” und BKN statt.

 

Weiterlesen
Anzeigen

Rudern

Junge Wassersportler erfolgreich in Waltrop

Online seit

am

von

Bad Honnef | Die Kinder und Junioren des Wassersportvereins Honnef konnten bei der traditionellen Regatta in Waltrop, bei der die gesamte Kinder und Jugendszene der Rudervereine aus NRW zusammenkommt, sensationelle Erfolge erringen.

Gleich drei Medaillen konnten jeweils Janne Balzuweit und Lena Beyer für ihre Einzelleistungen im Slalom sowie ihre gemeinsamen Doppelzweierrennen über die 3000m und 1000m in der Mädchenklasse der 14-Jährigen für sich verbuchen.

Ebenfalls aufs Siegertreppchen ging es für Mia Lehnert und Karo Linzbach, die in ihrem ersten Rennen überhaupt auf der Langstrecke im Doppelzweier siegreich war.

Ebenso konnte Joscha Lehnert sich den ersten Platz im Leichtgewichtseiner der 14-Jährigen über die 3000m und 1000m sichern. Im Slalom musste er jedoch seinem Vereinskollegen Jannis Rolefs mit 0,8 Sekunden den Vortritt lassen. Ähnlich erging es Joel Pütz, Noah Gockel und Lars Eikelschulte.

Jannis Rolefs beeindruckte zusätzlich mit einem Sieg über die 1000m, bei welchen er sich nach unverschuldeten Startschwierigkeiten vom letzten auf den. 1. Platz nach vorne kämpfte.

Lediglich eine Sekunde fehlten Niklas Braukmann und Sascha Perepadya im Doppelzweier der B-Junioren zum Sieg über die Langstrecke. Bei den 1000m ließen sie jedoch nichts mehr anbrennen und siegten deutlich vor den befreundeten Godesbergern. Niklas konnte ebenso den Einer gewinnen, während Sascha sich einen umkämpften 2. Platz sicherte.

Für viele Kinder und Junioren des WSVH war dies die erste Regatta überhaupt.

Nach diesem überaus erfolgreichen Wochenende ist der Rudernachwuchs der Honnefer Wassersportler bestens gerüstet für diese und viele weitere Rudersaisons. (SW)

.

Weiterlesen

Rudern

Honnefer Ruderer siegen bei der EUREGA

Online seit

am

von

Bad Honnef | Tolle Erfolge konnten die Ruderer des Wassersportvereins Honnef (WSVH) bei der europäischen Rheinregatta (EUREGA) feiern. Bei guten Wetterbedingungen aber unruhigem Wasser konnte das Honnefer Boot der Männer Masters E, in der Besetzung Elmar Witten, Kuno Höhmann, Christoph Rademacher, Ferdinand Hardinghaus und Steuerfrau Lisa Hardt über die 45 Kilometer mit einer Zeit von 2:24 einen klaren Sieg erringen.

Über die 100 Km Distanz siegten die Damen Masters C vom WSV Honnef in Renngemeinschaft mit der RG Niederkassel (RGN). Regina Koster (WSVH), Helga Passing (RGN), Ute Schmitz-Wester (RGN), Anett Stepan (RGN) und Tanja Wirges (RGN) setzten sich mit einer Zeit von 6:13 deutlich von der Konkurrenz ab.

Die beiden Juniorenboote des WSV Honnef belegten auf der 45 km Strecke hervorragende zweite Plätze gegen starke Konkurrenz. Dies waren bei den A-Junioren (Jg. 1998-2000) Tim Danne, Benedikt Strotmann, Justus Gräf, Christian Reinprecht und Steuermann Julius Schwering in einer Zeit von 2:24. Bei den B-Junioren (Jg. 2001–2002) starteten Lukas Meinelt, Sascha Perepadya, Moritz Witten und Joel Pütz gesteuert von Richard Neuhoff mit 2:33. Beide Boote gingen in nur kurzem Abstand zu den Siegern durchs Ziel.

Der Wettbewerb fand dieses Jahr zum 26. Mal statt. Gefahren wird über eine lange Strecke von 100 Kilometern, von der Loreley bis Bonn, oder über die kürzere Distanz von 45 Kilometern ab Neuwied, jeweils im Doppelvierer mit Steuermann.

Weiterlesen

Rudern

Anrudern beim WSVH

Online seit

am

von

Bad Honnef | Großer Tag heute bei den Ruderern des WSVH. Nachdem in der Winterpause Bootshaus und Boote fit gemacht wurden, stand heute das traditionelle Anrudern auf dem Programm. Wegen Lieferschwierigkeiten musste eine für den Nachmittag vorgesehene Bootstaufe abgesagt werden.

Selten, dass Sportvereine mitgliedermäßig heute noch groß zulegen, anders ist das beim Honnefer Ruderverein. Er konnte seine Mitgliederzahl erheblich vergrößern.

Weiterlesen

Stellenangebote

Werbung

aral

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 321 anderen Abonnenten an

Kommentare

Trending