Im Focus

"Rettet den Wein" finanziert Leben rettende Big Bags für die Weinberge

Bad Honnef | Am Osterwochenende wird die Benefizauktionsausstellung „Rettet den Wein!“ jeweils am Karsamstag, Ostersonntag und auch Ostermontag (19.-21.04.) geöffnet sein. Die Rhöndorfer Heimatstube befindet sich in der Löwenburgstraße 28. Wären der Öffnungszeit von jeweils 13-17 Uhr können Gebote abgegeben wurden und kann die in fünf Räumen befindliche Ausstellung besucht werden.

Derweil hat die vom Bürger- und Ortsverein und Medienpartnern ins Leben gerufene Aktion „Rettet den Wein!“ in Abstimmung mit den Schirmherren, Bürgermeisterin Wally Feiden (Bad Honnef) und Bürgermeister Peter Wirtz (Königswinter) entschieden, die Kosten für die Big Bags in den Weinbergen unterhalb des Drachenfelses zu übernehmen. Hierüber hat der Vorstand des Vereins gestern Abend einen einstimmigen Beschluss gefasst.

„Ohne diese Big Bags dürften die Mitarbeiter der Winzer weiterhin nicht ihrer Arbeit nachgehen. Damit sichern wir die notwendigen Arbeiten für den Jahrgang 2014 und sorgen für Entspannung in der ganzen Angelegengheit“, erklärt der Vorsitzende des Vereins und ergänzt: „Wir danken der Region und den Spendern für ihre Solidarität. Die Arbeit in der Steillage ist angewandte Landschaftspflege, die uns allen zugute kommt“

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X