Vernetzen

Aegidienberg

Retscheider Hof: Kühltruhe kaputt! Facebook-Aufruf brachte Rettung

Beitrag

| am

Dank Facebook und toller Menschen stand schnell eine neue Kühltruhe zur Verfügung

Bad Honnef-Aegidienberg | Gerade noch einmal gutgegangen! In Angst und Schrecken wurden Sonntagmorgen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Wildtierstation in der Retscheider Straße versetzt. In den Stallungen und der Werkstatt fiel der Strom aus, es soll bereits verbrannt gerochen haben. Ursache: Die wichtigste Futterkühlung war defekt.

Knapp 200 Kilo spezialisiertes Frostfutter lagen in der Truhe, zum Glück noch knapp unter dem Gefrierpunkt, so die Verantwortlichen der Station, Stefanie Huck und Nils Michael Becker.
Schnell schickten die beiden einen Hilferuf an die Facebook-Gemeinde. Zwei Stunden später konnten sie das Futtermittel in eine Ersatztruhe umladen.

Der finanzielle Verlust sei nicht das einzige Problem, so Becker, “die Art Futtermittel, die Steffi für einige empfindliche Tiere braucht, bekommt man nicht an jeder Straßenecke”. Wäre das Futter verdorben, hätte es ein richtig großes Versorgungsproblem gegeben.

Eine zweite Truhe war voll beladen, hätte nichts weiter aufnehmen können.

Stefanie Huck und Nils Michael Becker bedankten sich bei Nicole Wipperfürth und ihrem Chef, “die im Handumdrehen in direkter Nachbarschaft eine perfekte Ersatzkühltruhe aus dem Keller gezaubert haben”. Außerdem halfen der Tierschutz Siebengebirge e.V., “der wie immer ohne jedes Federlesen den Transport sichergestellt hat”.

Ebenso richteten die Tierschützer ihren Dank an die Familien Hermann (Neustadt), Schaaf (Ockenfels) und Kirschbaum (Asbach) sowie den Kunst-und Antik-Trödel in Remagen, die schon mit weiteren Ersatztruhen in Reserve standen.

Wäre nicht so schnell Hilfe geleistet worden, hätte in letzter Not Ingo von der Futterscheune-Velbert übergangsweise seine Tiefkühlräume zur Verfügung gestellt.

Kurz nach elf konnte die neue Tiefkühle eingeräumt werden, “die sogar etwas mehr Platz bietet als die alte”, freut sich Becker. Nichts sei verdorben, alles sei gut. In den nächsten Tagen müsse kein Tier hungern. Happy Bad Honnef! Oder?

Bereits kurze Zeit nach dem Hilferuf konnte das Futtermittel umgeladen werden

Fotos: Retscheider Hof

 

Auch hier half der Retscheider Hof

Spendenkonto Retscheider Hof

Stadtsparkasse Bad Honnef
IBAN: DE45 3805 1290 0020 0132 98
BIC: WELADED1HON

 

Weiterlesen
Anzeigen

Aegidienberg

A3: Engpässe am Rastplatz Logebachtal

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20./21.12.) steht auf der A3 in Fahrtrichtung Köln im Bereich des Rastplatzes Logebachtal bei Bad Honnef zwischen 21 und 5 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. In dieser Nacht wird die Baustellenverkehrsführung abgebaut.

In den Tagen zuvor von Sonntag (17.12.) bis Mittwoch (20.12.) stehen jeweils zwischen 8 und 16 Uhr nur zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. In diesen Zeiten werden abschließende Arbeiten an den neuen Lärmschutzwänden stattfinden.

 

Weiterlesen

Aegidienberg

Tischtennis bei den Sportfreunden Aegidienberg

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Mit Eröffnung der neuen Sporthalle in Aegidienberg bieten die Sportfreunde Aegidienberg wieder Tischtennistraining für Kinder und Jugendliche ab dem 8. Lebensjahr an.

Termin: Jeden Montag und jeden Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr in der neuen Sporthalle der Theodor-Weinz-Schule. Eine erfahrene Tischtennisspielerin und Übungsleiterin übernimmt die Anleitung der Kinder und der Jugendlichen.

Informationen gibt es unter: pingpong172@web.de

Weiterlesen

Aegidienberg

Weihnachtliche Töne in St. Aegidius

Beitrag

| am

Die Aegidenberger Pfarrkirche St. Aegidius – “nachgebaut” von Konditormeister Martin Heimbach

Bad Honnef-Aegidienberg | Eine schöne Tradition findet ihre Fortsetzung: Am 17. Dezember 2017 erklingen wieder weihnachtliche Töne in Sankt Aegidius. Am 3. Advent um 16.00 Uhr lädt in diesem Jahr der Männer-Gesangverein „Liederkranz 1875“ unter der Gesamtleitung von Guido Wilhelmy ein.

Das Repertoire ist abwechslungsreich. Neben dem Männergesangverein treten der Schulchor der Theodor-Weinz-Grundschule Aegidienberg unter Leitung von Gunda Kohrs sowie Giulia und Fabio Wilhelmy (Gesang und Saxophon) auf. Auch so manche heiteren, besinnlichen und nachdenklichen Worte werden von Gunda Kohrs, Heinz Kälber und Peter Schlabbertz vorgetragen.

Jeder ist zum Mitmachen aufgerufen. Es darf mitgesungen und mitgeschunkelt werden.

Im Anschluss an das Konzert öffnet vor der Kirche ein kleines Weihnachts-Winterdorf. Dort gibt es Glühwein, Kinderpunsch, Currywurst und vieles mehr.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt