Bad Honnef: Raubüberfall auf Taxifahrer

Bad Honnef | Ein 61-jähriger Taxifahrer wurde am Sonntag gegen 2.30 Uhr in in der August-Lepper-Straße unter Vorhalt einer Waffe beraubt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelte es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole. Der Taxifahrer blieb unverletzt. In der Geldbörse befanden sich die Tageseinnahmen seiner Fahrten. Der bewaffnete Räuber wird wie folgt beschrieben:

– männlich
– 175-180 cm
– schmal
– dunkle Hosen
– helle Socken
– dunkles, vermutlich beiges Kapuzenshirt
– 35-40 Jahre
– südlänidsches Aussehen
– sprach gebrochen deutsch

Die Polizei fragt: Gibt es Personen, die die Tat beobachtet haben und Angaben zur Person des Tatverdächtigen machen können?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228 / 15-0 entgegen.

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT