Vernetzen

Rhöndorf

Radfahrer beschädigte Auto – Polizei sucht Zeugen

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf | Die Polizei sucht nach einem Radfahrer, der nach Auswertung der Unfallspuren zwischen Dienstag, 16.05.2017, 18:00 Uhr, und Mittwoch, 17.05.2017, 07:30 Uhr, aus Richtung des Waldfriedhof kommend gegen einen auf der Löwenburgstraße geparkten Fiat 500 gefahren ist und diesen nicht unerheblich beschädigt hat.

Bei dem Aufprall wurde unter anderem die Motorhaube zerbeult sowie die Windschutzscheibe zerstört. Im Anschluss entfernte der Verursacher sich unerlaubt vom Unfallort. Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass der Radfahrer sich bei dem Unfall verletzt hat.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise: Zeugen, die Hinweise zum flüchtigen und möglicherweise verletzten Radfahrer geben können oder das Unfallgeschehen beobachtet haben werden gebeten, sich unter 0228/15-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen
Anzeigen

Rhöndorf

Weinfest Rhöndorf: Traktoren ließen Bad Honnef links liegen

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf | Drei Tage Weinfest in Rhöndorf, drei Tage Lust, Laune und viel Umsatz. Nach der Inthronisierung der Weinkönigin Ann-Kathrin und ihrer Prinzessin Katharina am Freitag und den offenen Weinständen und -hallen am Samstag folgten heute weitere Höhepunkte. Zum Beispiel das traditionelle Traktor-Treffen und der anschließende Korso durch Rhöndorf und “Bad Honnef”.

Wer jedoch am Bad Honnefer Markt auf die Dieselschlucker wartete, wurde bitter enttäuscht. Die fuhren nämlich nicht Richtung Honnefer Rathaus, sondern nach Königswinter. In der Honnefer City war zu wenig los.

Auf dem Ziepchensplatz begrüßten das Winzercorps, Königin Ann-Kathrin I. und Prinzessin Katharina die Wein-Tollitäten aus sechs anderen Städten und Gemeinden: Aus Bad Hönningen, Leutesdorf, Dattenberg, Erpel, Remagen und Rheinbrohl.

“Alle, die wir eingeladen haben, sind auch gekommen”, freute sich Winzercorps-Geschäftsführer Alfred Höhler. Das führt er auch auf die Reiselust der Rhöndorfer Weinköniginnen zurück. Sie nähmen selbst gerne Einladungen zu Weinfesten an und könnten dann für Rhöndorf, Bad Honnef und das Siebengebirge erfolgreich werben.

Im nächsten Jahr feiert das Winzercorps Rhöndorf 50-Jähriges und es überrascht niemanden ernsthaft, wenn bereits heute für das Jubiläum Großes angekündigt wird. Wenn alles klappt, sorgen die Rhöndorfer zur Feier aber noch für einen richtigen Knüller. Mehr kann leider jetzt noch nicht verraten werden.

 

 

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Petersbergstraße: Diebe entwendeten Kaffeemaschine und Schmuck

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf | Ungewöhnliche Beute machten Täter am 24.08.2017 bei einem Einbruch auf der Petersbergstraße in Bad Honnef. Im Zeitraum zwischen 9 und 17 Uhr verschafften sich die Täter durch das Einschlagen einer Türscheibe Zugang in die Zimmer, die sie gezielt nach möglichem Diebesgut durchsuchten. Die Einbrecher entwendeten eine hochwertige Kaffeemaschine und Schmuck in noch nicht bekanntem Umfang. Weiteres Diebesgut ließen die Unbekannten im Haus zurück.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Rhöndorf

Weinbergweg bald frei – “Rettet den Wein” spendet 3000 EUR

Beitrag

| am

Die Bigbags ermöglichten den Winzern den Zugang zu ihren Weinfeldern

Bad Honnef-Rhöndorf | Der mittlere Weinbergweg unterhalb des Siegfriedfelsens steht kurz vor seiner Öffnung. Gestern Abend beschloss der Rat, die Öffnung unter Beachtung der gutachterlichen Annahmen vorzunehmen.

Im Rahmen der Sicherungsmaßnahmen am Siegfriedfelsen wurde der Weinbergweg gesperrt. Seitdem wurde von Bürgern immer wieder die Öffnung des attraktiven Spazierweges gefordert.

In monatelangen Gesprächen mit den beteiligten Behörden konnte die Stadt eine Lösung erzielen. Voraussetzungen sind die Versetzung der Sicherungsseile des Fangzauns und die Entfernung der Gabione. Die Kosten für die beschriebenen Maßnahmen betragen rund 12.000 €.

3000 EUR steuert die Aktion “Rettet den Wein” bei. “Rettet den Wein” wurde 2013 von der Journalistin Iris Zumbusch, Jörg Erich Haselier und “Honnef heute” ins Leben gerufen. Wegen der Dringlichkeit schlossen sie innerhalb eines Tages alle Vorbereitungen incl. Kontofreigabe bei der Stadtsparkasse, Flyer und Website mit Spendentool ab. Gesammelt wurde am Hit-Markt, an einem Stand auf dem Martini Markt und zu anderen Gelegenheiten. Zahlreiche Mitglieder des Bürger- und Ortsvereins unterstützten in ihrer Freizeit die Sammelaktionen. Zu den Spendern gehörte auch der Fanclub des FV Bad Honnef, Block A Boyz.

Das Geld ermöglichte es den Winzern, wieder vorzeitig in den Weinbergen arbeiten zu können. So wurden die Spenden für die Bigbags verwendet, die als Schutz vor Steinschlag von der Bezirksregierung gefordert wurden.

Nach der Errichtung des Sicherungszaunes verwaltetet der Bürger- und Ortsverein Rhöndorf die restlichen Spendenbeträge treuhänderisch.

 

Weiterlesen

Werbung

aral

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt