Vernetzen

Aegidienberg

Wenn de Sonn schön schingk – Prinz Hubert II. und Astrid I. gaben noch einmal alles

Beitrag

| am

Noch einmal winken für die Leserinnen und Leser von Honnef heute. Danke für die tolle Session, Prinz Hubert und Aegidia Astrid. Habt ihr klasse gemacht.

Bad Honnef-Aegidienberg | Noch einmal lächeln! Dann geht für die Aegidienberger Tollitäten Prinz Hubert II. und Aegidia Astrid I. der Straßenkarneval zu Ende. Und sie gaben beim heutigen Veilchendienstagszug wieder alles. Selbstredend: Auch heute segnete der Himmel die Jecken mit viel Sonnenschein.

Winkend und Kamelle schmeißend zog das Prinzenpaar vorbei an den vielen jecken Bergler bis zum Aegidiusplatz. Dort gab es dann das große Finale.

Auf der ganzen Strecke spielte sich zwei Stunden lang ein wahres Feuerwerk der guten Laune und bunten Kostüme ab. Nach der Ouvertüre durch den Spielmannszug der Klääv Botz ließ es gleich einmal der Stammtisch Wülscheid so richtig krachen. Die Orscheider Fründe machten es sexy und Santa Jägerheim gab sich als furchtbar schreckliche Piraten. Toll anzusehen die Gruppe Zebrapack. Wirklich kunstvoll geschminkt waren die jungen Frauen, Männer und Kinder, ein echter Hingucker.

Mit eigenem Wagen dabei Prinzeit Vergangenheit Prinz Thomas I. (der mit dem Ding), das Kinderprinzenpaar 2013/14 Prinz Merlin I. und Prinzessin Dina I. und aus Bad Honnef Tal fanden unter anderem die Rheindiamanten, die Stadtsoldaten und die Kieselsteine den Weg nach Jillienberg.

Letzter Akt vor Aschermittwoch war die anschließende große After Zoch Party im Bürgerhaus.

Zufrieden die Polizei, die ruhige Karnevalstage bestätigte. Und auch das DRK und die Malteser sprechen von einer unspektakulären närrischen  Zeit. Insgesamt wurden sie 37 Mal zu kleineren Versorgungen gerufen, fünf Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden, einmal musste der Notarzt aktiv werden.

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aegidienberg

Schade! Aegidienberg verliert knapp gegen Spich – HFV II in Siegburg 1:3

Beitrag

| am

Bad Honnef | Kein erfolgreiches Fußballwochenende für die Honnefer Kreisligisten. Die zweite Mannschaft des FV Bad Honnef unterlag nach einer 1:0-Führung in der 23. Min. durch Vahid Kolasonacin in Siegburg gegen die “Zweite” des SV 04 1:3 und die Sportfreunde Aegidienberg mussten sich dem Tabellenzweiten FC Spich II auf eigenem Platz 2:3 geschlagen geben.

Somit liegt der HFV weiterhin mit nur vier Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz, die Aegidienberger rutschten auf den vierten Tabellenplatz, liegen aber nur vier Punkte hinter Tabellenführer TuS Oberpleis II, der heute 4:0 auf eigenem Platz gegen Öttershagen gewann.

SFA gegen FC Spich II

Weiterlesen

Aegidienberg

Prinz Peter IV. und Aegidia Franzi I. regieren in Jillienberg

Proklamation in Aegidienberg – Traditionsveranstaltung lockte mit neuem Konzept viele Jecken ins Bürgerhaus

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Prinz Peter IV. und Aegidia Franzi I. sind das jecke Herrscherpaar der Session 2017/18 in Jillienberg. Gestern Abend fand im Bürgerhaus die Proklamation statt.

Mehr auf de-zoch-kuett.de

 

 

Weiterlesen

Aegidienberg

SF Aegidienberg gewinnt 6:0 gegen Spvg. Hurst/​Rosbach II

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Wieder ein hoher Sieg für die Sportfreunde Aegidienberg. Im Heimspiel gegen Spvg. Hurst/​Rosbach II gewann die Mannschaft von Trainer Dirk Junior heute 6:0 und liegt jetzt auf dem 3. Tabellenplatz.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt