Titel

Postgebäude: 2015 könnten Bagger rollen – 1200 Quadratmeter für Vollsortimenter

Bad Honnef | Schon im nächsten Jahr könnten die Bagger anrollen, mutmaßte Manfred Rauw, früherer Eigentümer des Postgebäudes an der Bahnhofstraße und heute Projektentwickler. Auf der fünften und letzten Station seiner Stadterkundung erfuhr der freie Bürgermeisterkandiat Otto Neuhoff allerdings noch mehr: Die Bauvoranfrage soll seit heute auf dem Tisch des Technischen Beigeordneten der Stadt, Jopa Vedders, liegen.

Was viele Bad Honnefer interessiert: Auf 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche soll ein Vollsortimenter untergebracht werden. Die Verträge seien sehr weit fortgeschritten, betonte Rauw. Dabei gehe es um keinen weiteren Supermarkt, sondern um die Verlegung eines bestehenden.

Klar sei, dass es sich nicht um einen Edeka-Markt in der Größe zum Beispiel von Edeka-Klein in Aegidienberg handelt. Das Konzept des Betreibers sehe ein „kompaktes“ Angebot vor, Kunden sollen in zehn Minuten den Markt durchlaufen können.

Auch weitere Shops wie eine Bäckerei und eine Apotheke sollen in das jetzige Postgebäude einziehen. An weiterer Verkaufsfläche stünden noch einmal 1200 Quadratmeter zur Verfügung. Dazu kämen Arztpraxen und weitere Gewerbebetriebe. Nach dem jetzigen Stand sollen laut Rauw keine Privatwohnungen entstehen.

Platz für die Kunden bieten 170 Parkplätze auf zwei Etagen. Von der Bahnhofstraße aus sollen die Autos die Parkflächen befahren, die Ausfahrt liegt Richtung Mülheimer Straße. Der Eingang ist auf der Seite des Saynschen Hofs geplant. Zur Bahnhofstraße soll das Gebäude großzügige Glasflächen erhalten.

Beeinflusst wird die Umsetzung vom Umzug der Post in den Bad Honnefer Süden und der Genehmigung durch die Behörden. Wenn alles klappt, könnten laut Rauw 2015 die Bagger anrollen.

Anblick der geplanten Fassade von der Bahnhofstraße aus
Anblick der geplanten Fassade von der Bahnhofstraße aus
Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X