Bad Honnef

Paveier op Weihnachtstour – Station im Kurhaus

Bad Honnef | In diesem Jahr wurde die Kölner Erfolgsband 30 Jahre alt. Das feierte sie mit einem grandiosen Konzert am Tanzbrunnen – vor 12.000 Fans.

So viele wollten eigentlich auch heute Abend im Kurhaus die „Straßenpflasterer“ sehen; ging natürlich nicht – wg. Ordnungsamt. Hätte ja wieder ein Stein vom Siegfriedfelsen fallen können. Trotzdem war der Saal gerammelt voll, die Kulisse inspirierend und die Stimmung supertoll. Veranstalter war Halt Pol, Bad Honnefs Karneval-Giant.

Die musikalische Mischung war gekonnt zusammengestellt aus weihnachtlichen, rockigen und lustigen Liedern. Das Publikum blieb nicht lange still, sang oft mit und lachte viel über die während der einzelnen Songs erzählten Anekdoten. Als Gäste wirkten Tenor Tino Selbach, Achnes Kasulke und der Jugendchor Sankt Martin Selhof mit.

Zum Schluss das große Finale mit den Weihnachtsliedern „Alle Jahre wieder“, „O du fröhliche“ und „Leise rieselt der Schnee“, gemeinsam interpretiert von Band und Besuchern. Ein emotional-fröhlicher Abend. Weihnachten kann kommen.

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X