Vernetzen

Feuerwehr

Neue Feuerwehrfahrzeuge – Über eine halbe Million EUR für die Sicherheit

Online seit

am

Bad Honnef | Ziepchesplatz am Samstag: Der historische Ort stand ganz im Zeichen der Sicherheit. Drei neue Feuerwehrfahrzeuge wurden vorgestellt und eingesegnet. 

Insgesamt wurden über 500.000 EUR investiert. “Hat die Stadt zu viel Geld?” fragte Torsten Budde, Leiter der Feuerwehr. Die Sicherheitsvorschriften sehen vor, dass die Fahrzeuge alle auf dem technisch höchsten Stand sein müssen. Das war in Bad Honnef nicht mehr der Fall.

Dann stellte er die große Anzahl der Verwaltungsmitarbeiter fest, die zum Ziepchesplatz gekommen waren und ließ auch die gute Zusammenarbeit mit den Wehren der Nachbarorte nicht unerwähnt: “Interkommunal sind wir schon ziemlich weit”.

Bürgermeisterin Wally Feiden überreicht einen Schlüssel an Feuerwehr-Chef Torsten Budde

“Es geht um die Sicherheit der Bürger und der Feuerwehrleute”, sagte Bürgermeisterin Wally Feiden, deshalb wird die Stadt der Feuerwehr alles zur Verfügung stellen, was sie benötigt. Aktuell erinnerte sie an das Unwetter in dieser Woche. 78 Einsätze seien in Bad Honnef gefahren worden, sie selbst habe in Aegidienberg erlebt, wie wichtig eine gut funktionierende Feuerwehr ist. Ohne Technik sei heute nichts mehr auszurichten und die koste nun mal Geld.

Sie bedankte sich bei den Wehrleuten für ihren Einsatz und die Bereitschaft zur Teilnahme an den vielen Lehrgängen. “Das ist fantastisch”.

Anschließend übergab sie die Schlüssel der Fahrzeuge an die Löschgruppe Mitte, Rhöndorf und an die Wehrführung. Die Führung fährt demnächst mit einem Fahrzeug auf der Basis eines BMW X-3 zu den Einsätzen. Ein mittleres MAN-Fahrzeug (MLF) erhält die Löschgruppe Rhöndorf und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) die Löschgruppe Mitte.

Bürgermeisterin mit der Feuwerwehrzukunft. Auch Wally Feiden wirbt für den Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr. Links Stadtjugendfeuerwehrwartin Patricia Wiesel, rechts Stellvertreter Markus Ziegert

Fesche Bad Honnefer Feuerwehrbasis

Interkommunale Zusammenarbeit: Musikgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter

Fast vollständige Verwaltungsspitze. Hinter Wally Feiden v.l. Technischer Beigeordneter Jopa Vedders, Richard Thomas, Leiter Bürgerdienste, Stadtkämmerin Sigrid Hofmans

Neuer BMW für die Wehrführung

Neuer BMW für die Wehrführung

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ehrenamt

ABC-Alarm bei ABB – Große Mengen Öl liefen aus Transformator

Online seit

am

von

Bad Honnef | Zu einem ABC-Einsatz rückte heute die Feuerwehr Bad Honnef gegen 11.30 Uhr in die Lohfelder Straße aus. Ein Transformator in einer Werkshalle der Firma ABB verlor große Mengen Öl. Zu Personenschaden kam es nicht.

Mit ihrem Versorgungswagen war auch die DRK-Ortsgruppe Bad Honnef vor Ort und kümmerte sich um Essen und Trinken für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Informationen zu dem Unglück waren von der Weltfirma ABB auch zwei Stunden nach Alarmauslösung nicht zu erfahren. Auskunftberechtigte Mitarbeiter waren bis dahin nicht vor Ort.

ABB ist an über 50 Standorten in der Welt vertreten. In Bad Honnef hat sie sich auf die Produktion von Transformatoren spezialisiert, die weltweit für Stromnetze benötigt werden.

Weiterlesen

Feuerwehr

Wäschetrockner brannte

Online seit

am

von

Königswinter-Heisterbacherrott | Ein Wäschetrockner ist am Sonntagabend in einem Einfamilienhaus in Königswinter-Heisterbacherrott in Brand geraten. Es gab keine Verletzten.

Nach Alarmierung der Feuerwehr gelang es einem Hausbewohner, mit einem  Feuerlöschers den Brand zu löschen. Nach Kontrolle durch die Einsatzkräfte wurde das Gerät aus dem Keller entfernt und eine Entrauchung eingeleitet. Der Einsatz der Wehrleute der Einheiten Oelberg, Ittenbach, Altstadt und Oberdollendorf sowie des städtischen Rettungsdienstes endete nach rund 30 Minuten.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

 

Weiterlesen

Bad Honnef

Neue Mitarbeiter: Großer Erfolg bei Feuerwehraktion

Online seit

am

von

Bad Honnef-Rhöndorf | Mitte März wurden ca. 900 Bürgerinnen und Bürger im Ortsteil Rhöndorf durch ein persönliches Anschreiben auf die Arbeit der Feuerwehr aufmerksam gemacht und zu einem Neueinsteigertag eingeladen. Vergangenen Samstag, dem 01.04.2017, fand die Veranstaltung zur Mitgliedergewinnung am Feuerwehrhaus der Löschgruppe Rhöndorf statt.

Über 20 Interessierte haben die Möglichkeit zum Kennenlernen und Ausprobieren genutzt. An verschiedenen Stationen wurde den Besuchern die Ausrüstung und die Aufgaben der Feuerwehr erklärt und auch viele Fragen rund um Ausbildung, Organisation und Struktur der Freiwilligen Feuerwehr beantwortet.

Bereits einen Tag später ging der erste ausgefüllte Aufnahmeantrag bei der Einheitsführung der Löschgruppe Rhöndorf ein. Innerhalb der ersten Woche nach der Veranstaltung haben sich insgesamt vier neue Kameraden einen Aufnahmeantrag eingereicht. Mit weiteren Interessenten steht die Löschgruppe in Kontakt. “Auch aus dieser Richtung erhoffen wir uns noch positive Rückmeldungen”, so Pressesprecher Björn Haupt.

Die Löschgruppe sucht weiterhin interessierte Bürgerinnen und Bürger für ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Ehrenamt. Infos  unter www.feuerwehr-bad-honnef.de, über die Adresse fuer-alle@feuerwehr-bad-honnef.de oder im direkten Gespräch mit den Kameraden der einzelnen Einheiten.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Weiterlesen

Stellenangebote

Werbung

aral

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 321 anderen Abonnenten an

Kommentare

Trending