Vernetzen

Aegidienberg

Maiansingen des MGV „Liederkranz 1875“ Aegidienberg

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Dieses Jahr hatten die Sänger des MGV und des Kirchenchores „Cäcilia“ und die Spielleute des Spielmannszuges der KG „Klääv Botz“ wieder einmal gutes Wetter bei ihrem Maiansingen auf dem Aegidiusplatz.

Der Maibaum, aufgestellt von der Maijugend unter der Leitung von Daniel Gutsch, hatte eine Höhe von 25,5 Metern und stand pünktlich um 19.00 Uhr.

Der MGV begann das Maiansingen mit “Lebe – Liebe – Lache“ von Robert Pappert, bevor der Vorsitzende des MGV, Eberhard Bialkowski, die zahlreichen Besucher und die Mitwirkenden begrüßte. Der Kirchenchor, verstärkt durch einige Sänger des MGV, wurde in diesem Jahr auch geleitet von Guido Wilhelmy, da Stefan Schwebig verhindert war. Den Spielmannszug leitete Dominik Lahr.

Im Wechsel sangen und spielten die Akteure:

  • Guten Abend, guten Abend von Hermannjosef Rübben,
  • My little Ann als Arr. von Dominic Lahr,
  • Draußen ist es wieder Frühling von Robert Pappert,
  • Zum Tanze, da geht ein Mädel ein Volkslied aus Schweden
  • Puppet on an String auch als Arr. von Dominic Lahr.

Mit dem Lied „Sing mit uns“ von Karl-Heinz Jäger forderte der MGV die anwesenden Herren auf, im Männerchor oder im Kirchenchor mitzusingen. Mit „Grüß Gott, du schöner Maien, nun bist du wied‘rum hier. Tust Jung und Alt erfreuen mit deiner Blumen Zier“ sprach der Kirchenchor die Hoffnung auf einen schönen Maien aus. Das Trompeten-Echo vom Spielmannszug gelang hervorragend und zum Abschluss besang der Männer-Gesangverein mit dem Lied „Aus der Traube in die Tonne“ von Theobald Kerner den Weg des Weines von der Traube über die Tonne bis in den Magen und das Blut.

Beim letzten Lied „Der Mai ist gekommen“ stimmten alle Besucher des Maiansingens mit ein. Chorleiter Guido Wilhelmy bedankte sich bei den Besuchern und forderte sie auf, von dem Angebot der Maijugend mit Kaltgetränken und Gegrilltem regen Gebrauch zu machen. Ein schöner Ausklang der traditionellen Veranstaltung.

Eberhard Bialkowski | Fotos: MGV

Weiterlesen
Anzeigen

Aegidienberg

Schade! Aegidienberg verliert knapp gegen Spich – HFV II in Siegburg 1:3

Beitrag

| am

Bad Honnef | Kein erfolgreiches Fußballwochenende für die Honnefer Kreisligisten. Die zweite Mannschaft des FV Bad Honnef unterlag nach einer 1:0-Führung in der 23. Min. durch Vahid Kolasonacin in Siegburg gegen die “Zweite” des SV 04 1:3 und die Sportfreunde Aegidienberg mussten sich dem Tabellenzweiten FC Spich II auf eigenem Platz 2:3 geschlagen geben.

Somit liegt der HFV weiterhin mit nur vier Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz, die Aegidienberger rutschten auf den vierten Tabellenplatz, liegen aber nur vier Punkte hinter Tabellenführer TuS Oberpleis II, der heute 4:0 auf eigenem Platz gegen Öttershagen gewann.

SFA gegen FC Spich II

Weiterlesen

Aegidienberg

Prinz Peter IV. und Aegidia Franzi I. regieren in Jillienberg

Proklamation in Aegidienberg – Traditionsveranstaltung lockte mit neuem Konzept viele Jecken ins Bürgerhaus

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Prinz Peter IV. und Aegidia Franzi I. sind das jecke Herrscherpaar der Session 2017/18 in Jillienberg. Gestern Abend fand im Bürgerhaus die Proklamation statt.

Mehr auf de-zoch-kuett.de

 

 

Weiterlesen

Aegidienberg

SF Aegidienberg gewinnt 6:0 gegen Spvg. Hurst/​Rosbach II

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Wieder ein hoher Sieg für die Sportfreunde Aegidienberg. Im Heimspiel gegen Spvg. Hurst/​Rosbach II gewann die Mannschaft von Trainer Dirk Junior heute 6:0 und liegt jetzt auf dem 3. Tabellenplatz.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt