Titel

Literatur im Siebengebirge: Abend der Rheinromantik

Bad Honnef | Zu einem Abend der Rheinromantik lädt der Verein „Literatur im Siebengebirge“ gemeinsam mit dem „Verein zur Förderung von Kunst & Kultur in Bad Honnef“ am 8. September (Donnerstag) um 19.30 Uhr in den Kunstraum in Bad Honnef (Rathausplatz) ein.

„Zum einen ist uns die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen in Bad Honnef und Königswinter sehr wichtig, zum anderen haben wir uns zum Ziel gesetzt, immer wieder Brücken zwischen der Literatur und anderen künstlerischen Ausdrucksformen zu schlagen“, so LiS-Vorsitzender Rainer Quink.

Der Abend der Rheinromantik wird daher mehrere Sinne ansprechen: Ulrich Meyer-Doerpinghaus liest aus seinem Buch „Am Zauberfluss – Szenen aus der rheinischen Romantik“ und lässt die besondere Beziehung zwischen Landschaft und Kunstschaffenden lebendig werden, die im Zeitalter der Romantik das Geistes- und Gefühlsleben geprägt hat.

Kim Bonnick wird am Piano Klassiker der Rheinromantik auferstehen lassen und die Besucher musikalisch an den Sehnsuchtsort entführen. Und Florette Hill wird mit ihren Fotomotiven vom Rhein, dem Siebengebirgen und seinen romantischen Orten die Augen des Betrachters erfreuen.

Das Buch sowie die Bilder können übrigens auch am Abend direkt von den Künstlern erworben werden. Der Eintritt kostet 10 €.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X