Läuferin von 7G runergy gewinnt Bonn Halb-Marathon

Riesenerfolg für das Laufteam von 7G runergy (Spezialgeschäft für Laufen und Walken in der Bad Honnefer Bahnhofstraße). Seine Läuferin Scola Jepkemoi Kiptoo gewann in 1:21:56 über die halbe Distanz beim Bonn-Marathon.

Scola Jepkemoi Kiptoo gehört zu einer Gruppe von Läuferinnen aus Kenia, die zurzeit in Vettelschoß wohnen und von dort aus an verschiedenen Rennen in Europa teilnehmen.

Erst kürzlich erregten 7G runergy-Inhaber Volker Brusius und Christoph Masson mit dem Besuch des Goldmedaillengewinners Henry Wanyoike in ihrem Sportgeschäft in der Bahnhofstraße Aufsehen. Wanyoike hielt dort einen beeindruckenden Vortrag über sein Leben und den Laufsport.

Volker Brusius kam übrigens in 03:32:32 auf den 186. Platz im Marathon.

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT