Königswinterer Unternehmen erhält Mittelstandspreis “Ludwig”

Königswinter | Am 13. Juni 2017 wurde im Rahmen einer großen Festveranstaltung der regionale Mittelstandspreis ‚Ludwig‘ der IHK Bonn/Rhein-Sieg und der Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben. Neben dem Gesamtpreis werden außerdem besondere unternehmerische Leistungen in einzelnen Wettbewerbskategorien ausgezeichnet.

Dabei wurde BINSERV als bestes Unternehmen in der Kategorie ‚Regionales Engagement‘ ausgezeichnet.

„Wir sind sehr stolz, dass wir uns bei unserer ersten Teilnahme als Unternehmen weit vorne im Wettbewerb platzieren konnten. Der Gewinn des Preises in der Kategorie ‚Regionales Engagement‘ ist eine echte Wertschätzung für den Einsatz, den unserer Mitarbeiter, unsere Geschäftsführung und unsere Gesellschafter hier vor Ort zeigen!“ freut sich Markus Jakob, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der BINSERV GmbH, über die Auszeichnung.

„Vor einigen Jahren haben wir uns mit dem ‚Wegzug‘ aus Bonn und der Standortentscheidung Siebengebirge ganz bewusst für diese – unsere – Region entschieden. Neben den Infrastrukturinvestitionen in den Technologiepark Siebengebirge und unseren unternehmerischen Aktivitäten, ist soziales und regionales Engagement ganz selbstverständlich Bestandteil unseres Verständnisses von unternehmerischer Verantwortung! Wir zahlen unsere Steuern, schaffen sichere und hochqualifizierte Arbeitsplätze, bilden überdurchschnittlich stark aus und unterstützen die lokalen Schulen, Sportvereine und die Integration von Flüchtlingen.

Wir verstehen uns als Botschafter des Siebengebirges und der Stadt Königswinter und bewerben deshalb die Vorteile unserer Region (Infrastruktur, Freizeitwert, Lebensqualität, Kindergärten, Schulen). Es ist wichtig für uns, zu zeigen, wie attraktiv unser Standort ist, damit wir Talente für uns gewinnen und somit auch langfristig unternehmerisch erfolgreich sein können“, begründet Jakob das regionale Engagement.

Weitere Beiträge