Kleines Denken, unsere Erziehung

Hunff und Honff

 

Sach mal, Hunff, die Menzenberger Sporthalle soll marode sein. Wusstest Du das?

Wer weiß dass nicht. Die haben ja noch nicht einmal richtiges Licht vorm Eingang. Der Hinsenkamp wär’ da bald mal gestolpert.

 

Was macht der im Dunkeln vor der Halle?

Sucht ständig nach neuen wettkampffähigen Hallenplätzen.

 

Die soll er doch bald kriegen, sagen FDP und Grüne?

Aber die Allianz sagt das nicht. Die überlegen da jetzt schon, statt einer Zweifachhalle eine einfache Turnhalle zu bauen, wahrscheinlich kleiner als EDEKA Klein.

 

Dann steigen die Dragons ja nie auf, die brauchen doch in der ProA mindestens 1800 Plätze?

Die wollen sowieso nicht vom Menzenberg weg. Obwohl es da kaum Parkplätze gibt.

 

Dann ist da bald Kahlschlag angesagt?

Wie?

 

Werden sie wohl Häuser abreißen müssen, für neue Parkplätze.

Sind wir in China?

 

Wie dann?

Menzenberger Halle abreißen, Stadion abreißen, auf dem Berg ein super Leistungszentrum Siebengebirge mit Halle und Stadion bauen. Eine bessere Infrastruktur findest du hier nicht.

 

Was soll dann nach Selhof?

Wunderbare Baugrundstücke für junge Familien. Damit ließe sich schon das meiste finanzieren. Und hätte einen weiteren Vorteil.

 

Und?

Die Bebauung von Selhof-Süd könnte man sich sparen, gut für unseren Lebensraum.

 

Wieso kommen da die Allianzler nicht drauf?

Keine Visionen, kein Sexappeal, denken nur ans Geld. Pragmatisch halt. Tja Honff, unsere Erziehung.

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT