Vernetzen

Kulturmeile

Kleine Rocknacht mit Blues, Pop und Rock

Beitrag

| am

Bad Honnef | Nach der Giga-Rocknacht und dem Anne Haigis-Konzert am vergangenen Freitag und Samstag im Saal Kaiser folgt Freitag, 3.11.2017, die kleine hautnah-Rocknacht “Rock im Zeughaus” im Kleinkunstkeller bei den Löstige Geselle in der Bad Honnefer Bergstraße. 21. Mit dabei: Pass Blues op und Autumn Nights.

Diese Veranstaltungsreihe wurde für Gruppen eingerichtet, die Musik als reines Hobby betreiben oder einfach nur Lust zum Spielen haben. Der Unterschied zur OpenScene ist die Dauer der Aufführung. Während bei der “Op.S” je nach Teilnehmer die Spieldauer begrenzt ist, präsentieren bei der kleinen Rocknacht zwei Bands ein volles Programm.

Pass-Blues-op wurde vor fast 20 Jahren als reine Cover-Blues-Band gegründet. Von der Anfangsformation ist nur noch Piet dabei, der die Ursprungsidee weiter trägt. Viele Musiker kamen und gingen, hinterließen ihre Spuren.

Heute werden nur noch ganz wenige Lieder gecovert, allerdings mit kernigen deutschen Texten, meist in rheinischem Dialekt, versehen. Der Blues bildet die Grundlage, wird jedoch vielfältig abgewandelt bis hin zum Rock.

Besetzung: Trudi an den Saxophonen und Keyboard, Curt an der Gitarre und Piet am Mikrophon und Bass. PBO spielt ohne Schlagzeug und bezeichnet sich als eine der leisesten Blues-Rock-Bands.

Bereits Anfang des Jahres trat die Bad Honnefer Band “Autumn Nights” im Kleinkunstkeller auf, spielte Pop und Rock aus den letzten Jahrzehnten. Der Erfolg war riesig, wie auch bei den anderen Gigs, zum Beispiel auf dem letzten Schlemmerabend und beim Pfarrfest in Selhof.

Ein großer Abend im Kleinkunstkeller steht bevor. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autumn Nights auf dem Pfarrfest in Selhof

 

Kulturmeile

Keltische Weihnachtsmusik im FiF

Beitrag

| am

BROOM BEZZUMS | Foto: Veranstalter

Bad Honnef-Rommersdorf | Wie könnte man in die festliche Jahreszeit schöner einstimmen, als mit den Broom Bezzums & Eileen Healy und ihrer keltischen Weihnachtsmusik.

Mark Bloomer und Andrew Cadie bilden das Kern-Duo von Broom Bezzums, einer der bekanntesten Folkbands in Deutschland. Und wie jedes Jahr im Dezember werden Mark und Andrew von einer talentierten Sängerin begleitet, um dann als Trio den Winter zu zelebrieren. Diesmal kommt Eileen Healy aus Cork, Irland dazu. Eileens dunkle Soul-Folk Stimme und ihr traditionell-irisches Fiddle-Spiel ergänzen den Bezzums Sound perfekt und bringen Elemente aus der welt-bekannten irischen Folklore ins Spiel.

https://www.broombezzums.com/de/

Donnerstag, 30. November: Broom Bezzums (England) & Eileen Healy (Irland).
Eintritt 15,- €, ermäßigt 11,- €. Kinder bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt. Abendkasse + 2,50 EuroVorverkauf bei Guthy’s Depot, Bahnhofstr. 8 und Stadt-Info, Rathausplatz 2-4. Telefonische Vorbestellung: 02224 75011 oder 0176 63654368.

Weiterlesen

Kulturmeile

Christian Falk kommt – Viel Emotion am Donnerstag bei “Karlotta”

Beitrag

| am

Bad Honnef | Zum ersten Mal veranstaltet der hautnah-Kleinkunstkeller ein Konzert bei “Karlotta”, am Markt 10. Donnerstag, 16.11.2017, 20 Uhr, gastiert der Bremer Singer-Songwriter Christian Falk in dem hippen Bad Honnefer Café.

Christian Falk ist Mitglied der jungen deutschen Singer-Songwriter-Szene, schreibt und komponiert seine Lieder selber. Er beschäftigt sich mit Themen aus dem Alltag, singt über Utopien, Empathieverlust und seine Lieblingspizzeria. Von poppig bis rockig, von romantisch bis tiefmelancholisch reicht sein musikalisches Spektrum.

Zurzeit ist er bundesweit auf Tour und präsentiert Songs seines Albums “Farbe&Dunkel”. Das Konzert war ursprünglich für den 5.10.2017 vorgesehen, musste aus technischen Gründen auf den kommenden Donnerstag verlegt werden. Veranstalter ist der hautnah-Kleinkunstkeller.

Karten an der Abendkasse 15 EUR, erm. 12 EUR.

Weiterlesen

Kulturmeile

Sveriges Vänner im Weinhaus Steinbach

Beitrag

| am

Sveriges Vanner | Foto: Veranstalter

Bad Honnef-Rommersdorf | Skandinavische Tanzmusik ist am Sonntag, 12.11.2017, 12 Uhr, im Weinhaus Steinbach, Spiesgasse 2 in Bad Honnef zu hören. Sveriges Vänner spielen traditionelle Weisen aus allen Regionen Schwedens. Polskas, Schottis, Walzer sowie Liebeslieder, Balladen und Trinklieder laden zum Tanzen und Träumen ein. Die Musik entführt den Zuhörer für eine kurze Weile in das Land der Elche und Bären und lässt das Lebensgefühl der Schweden mit ihrem Humor und ihrer Melancholie erahnen.

Eintritt 15,- €, ermäßigt 11,- €. Kinder bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt. Tageskasse + 2,50 Euro.
Telefonische Vorbestellung: 02224 75011 oder 0176 63654368.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt