Aegidienberg, De Zoch kütt

Karnevalistischer Frühschoppen in Aegidienberg

Frühschoppen

Bad Honnef-Aegidienberg | Am 12.1.2014 hatte die KG Rot-Weiß Klääv-Botz Aegidienberg zum karnevalistischen Frühschoppen in das Bürgerhaus Aegidienberg eingeladen. Pünktlich um 11 Uhr eröffnete Präsident Oliver Fröhlke die Veranstaltung und zog mit Prinz Hubert II. und seiner Aegidia Astrid I., dem Elferrat, Spielmannszug und den Fünkchen in den gut gefüllten Saal ein.

Von da ab folgte ein Highlight dem anderen. Besondere Ehrungen wurden an diesem Tag vergeben. So wurde Beate Leibrich-Bechtold vom Volksmusikerbund für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug mit einer bronzenen Nadel geehrt.

Der 1. Vorsitzende Heinz Eckert ehrte Jörg Adelt, Werner Leven und Angela Eckert für über 25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der KG Klääv-Botz mit einem Orden und einer Urkunde. Auch ein ganzes Corps der KG erhielt eine Ehrung, denn die Prinzengarde besteht nun seit 30 Jahren und wird seit ihrer Gründung von Silvia Wintersberg trainiert.

Prinz Hubert und Prinzessin Astrid waren sichtlich begeistert. Nicht nur von den Beiträgen der Corps der KG Klääv-Botz, sondern auch über den Besuch befreundeter Karnevalsvereine aus Windhagen, Thomasberg, Ittenbach, Königswinter, Heisterbacherrott, Unkel und Eudenbach. Sie trugen zu einem tollen Programm bei.

Das Bürgerhaus war prall gefüllt und das bereitgestellte Kuchenbuffet wurde begeistert angenommen. Sahnetorten, Muffins und andere Leckereien luden zum Verweilen im Bürgerhaus ein.

Text u. Fotos: erka/Klääv-Botz

Frühschoppen

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X