IUBH-Semesterstart mit 130 Studierenden

Bad Honnef |  Rund 130 Studierende haben in diesen Tagen an der Internationalen Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH) ihr Studium in den Bachelor-Studiengängen Hotel-, Tourismus-,

Internationales-, Event und Luftverkehrsmanagement sowie dem Master-Studiengang Internationales Management begonnen.

Besonders bei den Masterstudenten konnte die IUBH die Anzahl mehr als verdoppeln und begrüßt nun knapp 30 Studierende aus insgesamt sieben Nationen.

Prof. Dr. Kurt Jeschke, Rektor der IUBH dazu: „Die Internationale Hochschule ist grenzübergreifend für die hohe Qualität der Lehre, Forschung und die herausragenden Berufschancen ihrer Absolventen bekannt. IUBH Studierende schätzen das internationale Profil der Dozenten, der Bachelor- und Master-Studienprogramme sowie den internationalen Campus. Sie wissen, dass sie an unserer Hochschule bestens auf eine zunehmend international und global agierende Arbeitswelt vorbereitet werden. Mittlerweile begrüßen wir in Bad Honnef Menschen aus allen Kontinenten. Das bereichert nicht nur unseren Campus, sondern auch das Leben in der Stadt Bad Honnef selbst“.

Neben den Erstimmatrikulationen nehmen auch 25 Austauschstudenten höherer Semester ihr Studium an der Hochschule auf. Sie repräsentieren das weltweite Netzwerk an Partnerhochschulen. Unter den rund 1.800 Studierenden der IUBH sind damit annähernd fünfzig Nationen vertreten. Die Präsenz der IUBH in internationalen Netzwerken eröffnet den Studierenden vielfältige Studien- und Berufsmöglichkeiten. So wird die IUBH auch vom 06. bis 10. März auf der weltgrößten Tourismusbörse in Berlin (ITB) mit Dozenten, Studierenden, Alumni und einem spannenden Programm vertreten sein.

Alle Studierenden wurden heute durch das Rektorat der IUBH begrüßt.

Text und Foto: Fabian Wagner

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT