Irgendwas ist immer – Neues Buch von Gigi Louisoder

Irgendwas ist immer – Kleine Liebesgeschichten ist der Titel des neuen Buches der Bad Honnefer Schriftstellerin Gigi Louisoder. 22 Kurzgeschichten laden zu einem amüsanten, humorvollen und unterhaltsamen Lesevergnügen ein.

Mit viel Gefühl und Spannung wird ein Mann zum Schmuckstück, eine Fahrt mit dem Jaguar zur Katastrophe und eine Beerdigung führt an den Polarkreis. Da hilft Sport gegen Bosheiten und alte Träume werden wahr.

Schriftstellerin Gigi Louisorder mit den Inhaberinnen der Bücherei Werber (Hauptstr. 40), Ursula Gilbert (l.) und Ulrike Helmling. Natürlich ist das neue Buch “Irgendwas ist immer” auch dort erhältlich,

Laut Verlag “ein Buch für alle, die lieber lesen, als die Zeit totzuschlagen”.

Gigi Louisoder wurde in Tegernsee geboren und ist in München aufgewachsen. Sie erhielt den Bayerischen Filmförderungspreis für das Drehbuch „Volltreffer“ im Jahre 1985.

Im November 2016 las Gigi Louisoder im hautnah-Kleinkunstkeller aus ihrem Buch “Geschichten hinter der Liebe” und anlässlich der 15. Königswinterer Kunsttage im “Alten Zoll” in Oberpleis.

Das Buch ist ab sofort im Handel erhältlich.

 

Weitere Beiträge