Vernetzen

Region

Internet: Frischer Wind bei BHAG

Beitrag

| am

Bad Honnef | Genau zum richtigen Zeitpunkt, ist der neue Internetauftritt der Bad Honnef AG (BHAG) fertig geworden und jetzt online gestellt. Denn bei den anstehenden Jahresabrechnungen und den damit verbundenen Zählerstandseingaben ist das neue Serviceportal der Bad Honnef AG für den Kunden eine große Erleichterung.

„Selbstablesung“ heißt das Zauberwort und die Eingabe z.B. der Zählerwerte können direkt vom eigenen PC über das passwortgeschützte Kundenportal erfolgen. Völlig losgelöst von bestehenden Geschäftszeiten. Zudem findet der Verbraucher alle Informationen zu seinen Energielieferungen, bis hin zur Übersichten seiner Zahlungen und Statistiken seiner individuellen Verbrauchsmengen. Auch die Änderung persönlicher Daten, der Bankverbindung, einen Umzug, oder aber die Anpassung der monatlichen Abschläge kann hier per Computer eingeleitet bzw. abgewickelt werden. Das spart Zeit und Mühe.

„Auch für uns als regionaler Energieversorger wird das Internet als Kommunikationsschiene zum Kunden immer wichtiger“ so Lucas Birnhäupl Leiter Marketing und Kommunikation der BHAG, „deshalb war diese Aktualisierung jetzt dringend notwendig.“ Dabei sind viele Anregungen von der Kundenseite aufgegriffen und umgesetzt worden. Zum Beispiel ist das Einpflegen von Daten jetzt noch übersichtlicher und einfacher geworden.

Der in vier Hauptbereiche gegliederte Aufbau: „Privatkunden“, „Geschäftskunden“, „Netzbetrieb“ (für alle technische Belange) und „Unser Unternehmen“ bleibt trotz großer Themenvielfalt immer einfach und übersichtlich. Gleich auf welcher Seite man sich gerade befindet, die wichtigsten Menüpunkte • Anmelden • Abmelden • Ummelden • Zählerstand mitteilen • Abschlag anpassen • SEPA Lastschrift erteilen • Rechnungserklärung • Kontaktformular sind immer im Blick des Kunden und somit auch im direkten Zugriff.

Darüber hinaus lässt sich die ganze Palette an Energie-Dienstleistungen jetzt von Zuhause am PC einfach online abrufen:• Energieausweis • Wärmeverbrauchsanalyse • Stromverbrauchsanalyse • Gebäudeenergieberatung • Modernisierungsberatung • Infrarot-Thermografie • Beantragung Fördermittel • Individuelle Energieberatung • Finanzierung Erdgasanlage • Mini-BHKW (Blockheizkraftwerke) sind solche Service-Themen, die heutzutage immer mehr an Bedeutung gewinnen und die ein Versorger vor Ort bestens und kostengünstig realisieren kann. Und ganz wichtig, der persönliche Ansprechpartner für die jeweilige Serviceleistung steht mit Telefon und E-Mail-Adresse auch direkt dabei.

In der Fußleiste der Internetseite findet man logisch angeordnet die „Energietipps“ wie ein Online Energie-Check, Hinweise zu Strommess- und -spargeräten, Energiesparlampen und ein BHAG eigenes Energie-Lexikon für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ferner unter „Wissenswertes“ erreicht man die Fördermittel-Datenbank, die Adressenkarteien der konzessionierten Installateure, der Gerätehersteller und die Kontaktadresse zur Schlichtungsstelle. Natürlich auch die „Downloads“ der Preisblätter, der AGBs, der Verträge und aller Broschüren, sowie eine umfangreiche Linksammlung sind dort zu finden.

„Trotz neuem Internetauftritt mit all seinen Möglichkeiten legen wir weiterhin größten Wert auf den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden, sei es per Telefon, im Kundenzentrum oder in der Hauptverwaltung“, so Lucas Birnhäupl.

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Region

Wenn heute Kommunalwahl wäre: Welche Bad Honnefer Partei würden Sie wählen?

Beitrag

| am

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Bad Honnefer Stadtpolitik?

(Wir weisen darauf hin, dass diese Umfrage nicht repräsentativ ist)

Weiterlesen

Region

Fahrradwerkstatt am Spitzenbach sucht wieder gut erhaltene Räder

Beitrag

| am

Bad Honnef | Helmut und Ludwig Pütz eröffneten 2015 die erste Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge und Bedürftige Am Spitzenbach 23 in Bad Honnef. Als letztes Jahr weniger Flüchtlinge in die Stadt kamen, sank der Bedarf an gebrauchten Rädern und Reparaturleistungen. Die Gebrüder Pütz zogen sich zurück.

Seit dem 23. Januar 2018 ist die Werkstatt wieder geöffnet und wird nun von Helgi aufm Kampe und Reinhard Brix geführt.

Honnef heute war am ersten Tag dabei.

Weiterlesen

Region

Gartenhütte stand in Flammen

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter | Wegen einer brennenden Gartenhütte am Fuße des Drachenfels in Königswinter-Altstadt rückte am Dienstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Königswinter aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand die rund 20 Quadratmeter große Hütte auf einem verwilderten Gartengrundstück in Flammen. Da ein Übergreifen auf weitere Parzellen drohte, musste Unterstützung aus Niederdollendorf und Oberdollendorf angefordert werden.

Zum Schutz vor dem Rauch gingen die Wehrleute unter Atemschutz vor. Auf Grund des verwilderten Zustands der Parzelle war das Brandobjekt für die Einsatzkräfte nur unter schwierigen Bedingungen zugängig, so dass sich die Löscharbeiten aufwändig gestalteten.

Insgesamt waren 30 Kräfte der Einheiten Altstadt, Niederdollendorf, Oberdollendorf unter Leitung von Hauptbrandmeister Wolfgang Schumacher im Einsatz.

Weiterlesen

Werbung

 

 

wimmeroth_logo

 

 

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt