Innovationspreis der Volksbank für Unternehmen mit Mut und Visionen

Bad Honnef | Wirtschaftsförderung heißt Zukunft gestalten. Die Volksbank Bonn Rhein-Sieg tut es, nicht zuletzt mit ihrer gezielten Mittelstandsförderung. Eine Aktion mit hoher Akzeptanz: der “Innovationspreis”. Zum achten Mal in Folge wurde er nun neu ausgeschrieben.

Er wendet sich alle zwei Jahre an die “Erfinder, Weiterentwickler und Vordenker aus Unternehmen in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis”, erklärt Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz. Den Startschuss zum Wettbewerb gab neben Pütz der frühere Bonner Uni-Rektor Professor Klaus Borchard als Jury-Vorsitzender.

Bewerben können sich Unternehmen aus der Region mit nicht mehr als 500 Mitarbeitern, auch Freiberufler und Privatpersonen.

Erwartet werden neue Erfindungen, aber auch Weiterentwicklungen von bereits bestehenden Produkten und Dienstleistungen. Kriterien sind dabei der Innovationsgrad, die Marktfähigkeit, die Umweltverträglichkeit und das Potenzial zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen.

“Mit Blick auf die Finanzmarktkrise und die dadurch ausgelöste Rezession wollen wir mit dem Preis diejenigen ansprechen, die in einer Krise nicht nur Risiken sehen, sondern insbesondere Chancen und die bereit sind, neue Wege zu gehen, die offensichtlich auf den ersten Blick als nicht gangbar erscheinen”, so Vorstand Pütz. Deshalb habe man sich auch für ein Kampagnenmotiv aus der Tierwelt entschieden: Eine Echse, die über das Wasser läuft.

Solche wagemutigen Echsen gab es in den letzten Jahren schon viele. “21 Preise konnten wir bislang vergeben”, rechnet Pressesprecher Wilhelm Wester vor. Davon seien noch 16 am Markt. Eine Erfolgsquote von 76 Prozent.

Darunter die Bad Honnefer Firma “Filter PROFItlich“, die 2009 den mit 8000 EUR dotierten 2. Platz belegte. Und auch das Unternehmerehepaar Annette und Dr.  Manfred Stegger aus Bad Honnef nahmen mit ihrer damaligen Firma allesklar.com (heute meinestadt.de) mit einem Projekt am “Innovationspreis” teil – und gewannen. Annette Stegger: “Auch wir betraten mit unserem Produkt Neuland und liefen ‘über Wasser’. Ich kann Menschen mit Ideen und Wagemut nur ermuntern, die Chance zu nutzen.”

 

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT